Ausgabe

9. Jahrgang, 2/2010

Benefits and Costs of Evaluation – An Essay

Artikel kaufen

Autor(en)

Frans L. Leeuw

Abstract

The paper summarizes several benefits of evaluations, such as increased accountability and transparency, organizational learning, experimentation, dissent and democratization. It also points at diverse costs of evaluations, such as financial costs, error costs, costs resulting from performance paradoxes, routinization and loss of ‚critical power‘. It is argued that although benefits of evaluations often are stressed, it is wise to also address the topic of the costs of evaluation. It may be a cognitive bias that costs are underrated while benefits are overrated. The paper finally discusses why it is important to address this issue.
Keywords: Benefits and Costs of Evaluation, Cognitive Biases, Democratization, Evaluation Systems, Performance Paradox

Der vorliegende Beitrag behandelt verschiedene ‚Nutzen‘ – im Sinne von der Gesellschaft gewinnbringender Funktionen – von Evaluation. Eingegangen wird u.a. auf gesteigerte Transparenz und Verantwortlichkeit (Rechenschaftslegung), Beiträge zum organisationalen Lernen, dass Evaluationen Experimentieren unterstützen, Dissens provozieren und Demokratisierungsprozesse anregen. Ebenso werden diverse ‚Kosten‘ von Evaluationen aufgezeigt: neben finanziellen und anderen (nicht-finanziellen) Kosten, wie beispielsweise Fehler-Kosten, wird auch auf Nachteile eingegangen, die mit dem ‚Performance-Paradoxon‘, einer verstärkten Routinisierung und dem Verlust ‚kritischer Macht‘ einhergehen. Obwohl der Nutzen von Evaluationen zumeist in den Vordergrund gestellt wird, ist es durchaus ratsam, sich auch mit dem Thema der Kosten und Nachteile von Evaluationen näher zu befassen. Der Umstand, dass die Kosten unter- und die Nutzen von Evaluationen überbewertet werden, könnte auf eine ‚kognitive Verzerrung‘ zurückzuführen sein.
Schlagwörter: Nutzen und Kosten von Evaluationen, Kognitive Verzerrungen, Demokratisierung, Evaluationssysteme, Performance-Paradoxon


Um den Volltext lesen zu können, müssen Sie sich als Online-Nutzer anmelden und den Artikel zunächst erwerben.

Abo print (zzgl. Versand)36,00 €
Einzelheft print21,00 €
Abo online32,00 €
Einzelheft online19,50 €
Artikel online7,00 €
Versand Abo Inland3,50 €
Versand Abo Ausland8,50 €