Knut Schwippert

Empirische Bildungsforschung: Perspektiven der Erziehungswissenschaft

Kurzlink: https://www.waxmann.com/artikelART100410

freier Download

Abstract

Die erziehungswissenschaftliche Bildungsforschung hat nicht nur betreff end ihrer inhaltlichen, sondern auch betreff end ihrer methodologischen Ausrichtung eine bewegte Geschichte. In diesem Beitrag werden neben einem kursorischen Rückblick auf diese historische Entwicklung auch Überlegungen zu aktuellen Entwicklungen und zukünftigen Herausforderungen vorgestellt. Es wird aufgezeigt, dass die erziehungswissenschaftliche Bildungsforschung aufgrund ihrer Besinnung auf ihre Wurzeln und aufgrund ihrer Offenheit für interdisziplinäre Zusammenarbeit für diese Anforderungen gut gerüstet ist.

Schlagworte
Mixed-Methods, erziehungswissenschaftliche Bildungsforschung, theoretisch begründete Bildungsforschung