Zeitschrift für Erziehungswissenschaft, Bildungspolitik und pädagogische Praxis

Ausgabe

101. Jahrgang, 1/2009

Schulstrukturdebatte

Chancengleichheit im Bildungswesen – Das Beispiel Finnland

Artikel lesen

Autor(en)

Gundel Schümer

Abstract

In Finnland war Schulpolitik bis vor kurzem Teil einer Gesellschaftspolitik, die zum Ausgleich ökonomischer und sozialer Unterschiede in der Bevölkerung beitragen wollte. Der Artikel zeigt, wie das Prinzip der Gleichheit in der protestantischen Lehre, der Kulturpolitik und der Sozialpolitik Finnlands verankert ist, und behandelt dann Merkmale der Schulreform, die Chancengleichheit gewährleisten sollte. Abschließend werden die jüngsten schulpolitischen Entwicklungen skizziert, die die Chancengleichheit gefährden und die politische Kultur in Finnland langfristig verändern dürften.


Um den Volltext lesen zu können, müssen Sie sich als Online-Nutzer anmelden und den Artikel zunächst erwerben.

Abo print (zzgl. Versand)59,00 €
Sonderpreis Mitglieder43,00 €
Abo online51,00 €
Einzelheft print18,00 €
Einzelheft online16,50 €
Artikel online5,50 €
Versand Abo Inland6,50 €
Versand Abo Ausland16,50 €