Tanja LindacherKathrin Dedering

Unterrichtliche Kooperation zwischen Professionellen an inklusiven Schulen

Überblick zum Forschungsstand

Kurzlink: https://www.waxmann.com/artikelART102523
.doi: https://doi.org/10.31244/dds.2018.03.07

freier Download

Abstract

Mit Blick auf ein spezifisches inklusives Bildungsangebot – den Unterricht – und die Kooperation der in ihn involvierten Professionellen nimmt der Beitrag knapp zehn Jahre nach Inkrafttreten der UN-Behindertenrechtskonvention eine aktuelle empirische Bestandsaufnahme vor. Er fasst Befunde zu der faktischen Ausgestaltung der unterrichtlichen Kooperation, zu Einstellungen und Bewertungen der Professionellen bezüglich Kooperation und zur Wahrnehmung von Kooperation aus dem Blickwinkel der Schülerschaft zusammen und entfaltet zwei Dimensionen, die für die Weiterentwicklung unterrichtlicher Kooperation zentrale Herausforderungen darstellen.

Schlagworte
Kooperation, inklusiver Unterricht, inklusive Bildung, Professionalisierung