Christian Diller

Wirkungsorientierte vergleichende Evaluation: Wirkungsmodelle und Kriterien der Wirkungsmessung. Das Beispiel der Masterpläne Industrie Berlin, Hamburg, Frankfurt/Main

Kurzlink: https://www.waxmann.com/artikelART103428
.doi: https://doi.org/10.31244/zfe.2019.02.02

Artikel kaufen

Abstract

Aufbauend auf theoretischen Überlegungen zur wirkungsorientierten Evaluation wird in dem Beitrag eine vergleichende Evaluation der Wirkungen von drei lokalen Masterplänen Industrie vorgestellt. Die impliziten Wirkungsmodelle der drei Pläne werden in einen gemeinsamen Bewertungsmaßstab gebracht. Beispielhaft werden einige Wirkungen der Pläne auf weitere Planungsprozesse sowie messbare Wirkungen auf die Wirtschaftsentwicklung der Städte betrachtet. Masterpläne Wirtschaft erscheinen grundsätzlich als ein sinnvolles Instrument, um Aspekte der Wirtschafts- und Stadtentwicklung zusammenzuführen.

Schlagworte
Masterplan Industrie, Wirkungsanalyse, vergleichende Evaluation, Evaluationsmodell