Mode frei Haus

Johanna Korbik

Mode frei Haus

Die Modewelten der Quelle-Kataloge, 1954–1978

2021,  Internationale Hochschulschriften,  Band 689,  262  Seiten,  broschiert,  mit zahlreichen, meist farbigen Abbildungen,  37,90 €,  ISBN 978-3-8309-4429-4

Strafe(n). Kulturanthropologische PerspektivenSep 2021

Barbara Sieferle (Hrsg.)

Strafe(n). Kulturanthropologische Perspektiven

2021,  Freiburger Studien zur Kulturanthropologie,  184  Seiten,  broschiert,  19,90 €,  ISBN 978-3-8309-4416-4

Graugold

Elisabeth TimmChristiane Cantauw (Hrsg.)
Im Auftrag vom  Landschaftsverband Westfalen-Lippe

Graugold

Magazin für Alltagskultur

2021,  Graugold,  164  Seiten,  broschiert,  durchgehend vierfarbig,  20,00 €,  ISBN 978-3-8309-4440-9

Rocking Islam

Fatma Sagir (Hrsg.)

Rocking Islam

Music and the Making of New Muslim Identities

2021,  Freiburger Studien zur Kulturanthropologie,  Band 4,  190  Seiten,  broschiert,  29,90 €,  ISBN 978-3-8309-4396-9

Gebrauchte Einfamilienhäuser als Wohnform

Kathrin Schulte

Gebrauchte Einfamilienhäuser als Wohnform

Eine ethnografische Untersuchung im Bestand

2021,  Beiträge zur Volkskultur in Nordwestdeutschland,  Band 132,  190  Seiten,  broschiert,  Mit Zeichnungen von Leonie Sauerland,  29,90 €,  ISBN 978-3-8309-4394-5

SnAppShots. Smartphones als Kamera

Ulrich HägeleJudith Schühle (Hrsg.)

SnAppShots. Smartphones als Kamera

2021,  Visuelle Kultur. Studien und Materialien,  Band 14,  236  Seiten,  broschiert,  32,90 €,  ISBN 978-3-8309-4329-7

Auf See

Christine Bischoff (Hrsg.)

Auf See

Kreuzfahrten kulturwissenschaftlich betrachtet

2021,  Fördeblick – Kieler Schriften zur Alltagskultur,  Band 1,  388  Seiten,  gebunden,  39,90 €,  ISBN 978-3-8309-4385-3

Eco-Anxiety – Zukunftsangst und KlimawandelOkt 2021

Bernd RiekenReinhold PoppPaolo Raile (Hrsg.)

Eco-Anxiety – Zukunftsangst und Klimawandel

Interdisziplinäre Zugänge

2021,  Psychotherapiewissenschaft in Forschung, Profession und Kultur,  Band 33,  350  Seiten,  broschiert,  34,90 €,  ISBN 978-3-8309-4402-7

„Bewegung ist die beste Medizin“

Andrea Sell

„Bewegung ist die beste Medizin“

Alltagskulturwissenschaftliche Nachforschungen zur Trimm-Aktion des Deutschen Sportbundes

2021,  Mainzer Beiträge zur Kulturanthropologie / Volkskunde,  Band 21,  300  Seiten,  hardcover,  34,90 €,  ISBN 978-3-8309-4377-8

Die Signatur des Schwarzwalds

Christina Ludwig

Die Signatur des Schwarzwalds

Volkskundliches Sammeln um 1900 am Beispiel des Wissenschaftsamateurs Oskar Spiegelhalder (1864–1925)

2021,  Internationale Hochschulschriften,  Band 685,  280  Seiten,  broschiert,  34,90 €,  ISBN 978-3-8309-4373-0

Eco Anxiety – die Angst vor dem Klimawandel

Paolo RaileBernd Rieken

Eco Anxiety – die Angst vor dem Klimawandel

Psychotherapiewissenschaftliche und ethnologische Zugänge

2021,  Psychotherapiewissenschaft in Forschung, Profession und Kultur,  Band 32,  228  Seiten,  broschiert,  29,90 €,  ISBN 978-3-8309-4372-3

Women and Fairness

Eva Lambertsson BjörkJutta EschenbachJohanna M. Wagner (Hrsg.)

Women and Fairness

Navigating an Unfair World

2021,  196  Seiten,  paperback,  29,90 €,  ISBN 978-3-8309-4365-5

Pfandleiher in Deutschland

Dennis Beckmann

Pfandleiher in Deutschland

Erzählte Identität

2021,  Internationale Hochschulschriften,  Band 684,  239  Seiten,  broschiert,  34,90 €,  ISBN 978-3-8309-4339-6

ZwischenWelten

Konrad J. KuhnMartin NitscheJulia ThyroffMonika Waldis (Hrsg.)

ZwischenWelten

Grenzgänge zwischen Geschichts- und Kulturwissenschaften, Geschichtsdidaktik und Politischer Bildung

2021,  422  Seiten,  gebunden,  54,90 €,  ISBN 978-3-8309-4337-2

Erzählen rund ums Baby im Internetforum

Julia von Sommoggy und Erdödy

Erzählen rund ums Baby im Internetforum

Aushandlungsprozesse kultureller Wertvorstellungen unter Müttern

2021,  Regensburger Schriften zur Volkskunde/Vergleichenden Kulturwissenschaft,  Band 41,  310  Seiten,  broschiert,  39,90 €,  ISBN 978-3-8309-4318-1

Jahrbuch Kulturelle Kontexte des östlichen Europa

Elisabeth FendlJohanne LefeldtSarah Scholl-Schneider (Hrsg.)

Jahrbuch Kulturelle Kontexte des östlichen Europa

Vom Dekor der Heimatzeitschriften

2020,  Jahrbuch Kulturelle Kontexte des östlichen Europa,  Band 61,  280  Seiten,  broschiert,  32,00 €,  ISBN 978-3-8309-4291-7

Audiovisionen des Alltags

Michael Simon (Hrsg.)

Audiovisionen des Alltags

Quellenwert und mediale Weiternutzung

2020,  Mainzer Beiträge zur Kulturanthropologie / Volkskunde,  Band 20,  192  Seiten,  broschiert,  mit zahlreichen, meist farbigen Abbildungen,  29,90 €,  ISBN 978-3-8309-4280-1

Der Tod und das Ding

Melanie HallerTraute HelmersStefanie Mallon (Hrsg.)

Der Tod und das Ding

Textile Materialitäten im Kontext von Vergänglichkeit

2020,  406  Seiten,  hardcover,  44,90 €,  ISBN 978-3-8309-4249-8

Interkulturelle Kompetenz

Alois Moosmüller (Hrsg.)

Interkulturelle Kompetenz

Kritische Perspektiven

2020,  Münchener Beiträge zur Interkulturellen Kommunikation,  Band 30,  386  Seiten,  broschiert,  36,90 €,  ISBN 978-3-8309-4245-0

Planen. Hoffen. Fürchten.

Dagmar HänelOve SutterRuth Dorothea EggelFabio FreibergAndrea GrafVictoria HuszkaKerstin Wolff (Hrsg.)

Planen. Hoffen. Fürchten.

Zur Gegenwart der Zukunft im Alltag

2021,  Bonner Beiträge zur Alltagskulturforschung,  Band 13,  240  Seiten,  broschiert,  39,90 €,  ISBN 978-3-8309-4250-4

Wissensmobilisierung und Transfer in der Fluchtforschung

Monika GonserKarin ZimmerNicola MühlhäußerDanielle Gluns (Hrsg.)

Wissensmobilisierung und Transfer in der Fluchtforschung

Kommunikation, Beratung und gemeinsames Forschungshandeln

2020,  288  Seiten,  broschiert,  29,90 €,  ISBN 978-3-8309-4237-5

Kultur- und Sozialklingonologie

Paolo Raile

Kultur- und Sozialklingonologie

Ein ethnographischer Streifzug durch das Star-Trek-Universum

2020,  Psychotherapiewissenschaft in Forschung, Profession und Kultur,  Band 28,  240  Seiten,  broschiert,  29,90 €,  ISBN 978-3-8309-4225-2

Urban Love Stories – Geschichten aus der transformativen Stadt

Andreas Thiesen

Urban Love Stories – Geschichten aus der transformativen Stadt

2020,  108  Seiten,  broschiert,  mit zahlreichen, meist farbigen Abbildungen,  19,90 €,  ISBN 978-3-8309-4222-1

Alltag findet Stadt

Sarah May (Hrsg.)

Alltag findet Stadt

2020,  Freiburger Studien zur Kulturanthropologie,  176  Seiten,  gebunden,  durchgehend vierfarbig,  24,90 €,  ISBN 978-3-8309-4189-7

Diskotheken im ländlichen Raum

Michael Fischer

Diskotheken im ländlichen Raum

Populäre Orte des Vergnügens in Südwestdeutschland (1970–1995)

2020,  Populäre Kultur und Musik,  Band 27,  256  Seiten,  broschiert,  34,90 €,  ISBN 978-3-8309-4129-3

Alltag sammeln

Katrin BauerDagmar HänelThomas Leßmann (Hrsg.)

Alltag sammeln

Perspektiven und Potentiale volkskundlicher Sammlungsbestände

2019,  300  Seiten,  broschiert,  34,90 €,  ISBN 978-3-8309-4127-9

Alltag in Vielfalt

Johanne Lefeldt

Alltag in Vielfalt

Eine ethnografische Studie in Brooklyn

2020,  Mainzer Beiträge zur Kulturanthropologie / Volkskunde,  Band 18,  488  Seiten,  broschiert,  49,90 €,  ISBN 978-3-8309-4116-3

Angst in der Katastrophenforschung

Bernd Rieken (Hrsg.)

Angst in der Katastrophenforschung

Interdisziplinäre Zugänge

2019,  Psychotherapiewissenschaft in Forschung, Profession und Kultur,  Band 27,  208  Seiten,  broschiert,  29,90 €,  ISBN 978-3-8309-4090-6

Prekäre Lebenswelten im Prisma der Ernährung

Gunther HirschfelderSarah Thanner (Hrsg.)

Prekäre Lebenswelten im Prisma der Ernährung

2019,  Regensburger Schriften zur Volkskunde/Vergleichenden Kulturwissenschaft,  Band 38,  248  Seiten,  broschiert,  34,90 €,  ISBN 978-3-8309-4070-8

Einführung in die Ethnologie Mesoamerikas

Eveline DürrHenry Kammler (Hrsg.)

Einführung in die Ethnologie Mesoamerikas

Ein Handbuch zu den indigenen Kulturen

2019,  604  Seiten,  broschiert,  69,90 €,  ISBN 978-3-8309-3804-0

Verantwortung

Nino TomaschekAndreas Streinzer (Hrsg.)

Verantwortung

Über das Handeln in einer komplexen Welt

2014,  University – Society – Industry,  Band 3,  158  Seiten,  broschiert,  24,90 €,  ISBN 978-3-8309-3163-8