Friedrich SchweitzerGolde WissnerAnnette BohnerRebecca NowackMatthias GronoverReinhold Boschki

Jugend – Glaube – Religion

Eine Repräsentativstudie zu Jugendlichen im Religions- und Ethikunterricht

2018,  Glaube – Wertebildung – Interreligiosität,  Band 13,  284  Seiten,  broschiert,  24,90 €,  ISBN 978-3-8309-3776-0

zurück zur Übersicht

Die Studie „Jugend – Glaube – Religion“ stellt einen Beitrag zur Jugendforschung dar, mit Schwerpunkt auf Religion im Jugendalter. Sie wurde als quantitative Repräsentativstudie exemplarisch in einem Bundesland durchgeführt (Baden-Württemberg) und in einer qualitativen Untersuchung vertieft. Mit der gewählten Zugangsweise verfolgt sie mehrere innovative Perspektiven: ein differenziertes Verständnis von Glaube und Religion im Jugendalter, die Erfassung von Veränderungen mit Hilfe einer Mehrfachbefragung, den Einbezug von Schülerinnen und Schülern sowohl aus dem Religionsunterricht als auch aus dem Ethikunterricht mit unterschiedlicher Religionszugehörigkeit und schulartendifferenzierende Auswertungen (allgemeinbildendes und berufliches Gymnasium sowie Berufsschule). Auf diese Weise werden erstmals systematische Vergleiche zwischen Schülerinnen und Schülern in den beiden Fächern „Religion“ und „Ethik“ sowie zwischen Angehörigen verschiedener Konfessionen und Religionen möglich.
Die Befunde bieten zahlreiche Anknüpfungspunkte für alle, die mit Jugendlichen innerhalb oder außerhalb der Schule arbeiten. Speziell für den Religionsunterricht und den Ethikunterricht enthalten sie Impulse, die für die Unterrichtsgestaltung richtungsweisend sind.

Autoreninfo

Friedrich Schweitzer, Dr., Professor für Praktische Theologie/Religionspädagogik, Evangelisch-Theologische Fakultät, Universität Tübingen.

Golde Wissner, Dipl. Psych., Pfarrerin der evangelischen Landeskirche, wissenschaftliche Mitarbeiterin am Evangelischen Instituts für berufsorientierte Religionspädagogik an der Universität Tübingen.

Annette Bohner, Studium der kath. Theologie, Lateinischen Philologie und Psychologie (LA), wissenschaftliche Mitarbeiterin am Katholischen Institut für berufsorientierte Religionspädagogik an der Universität Tübingen.

Rebecca Nowack, M.A., Studium der Soziologie sowie Empirischen Politik- und Sozialforschung; wissenschaftliche Mitarbeiterin am Katholischen Institut für berufsorientierte Religionspädagogik an der Universität Tübingen.

Dr. Matthias Gronover ist Fachberater für katholische Religion und leitet zusammen mit Prof. Dr. Reinhold Boschki das Katholische Institut für berufsorientierte Religionspädagogik.

Dr. Reinhold Boschki ist Professor am Lehrstuhl für Religionspädagogik, Kerygmatik und Kirchliche Erwachsenenbildung an der Universität Tübingen und Leiter des Katholischen Instituts für berufsorientierte Religionspädagogik.