Die Digitalisierung an Hochschulen gewinnt immer mehr an Bedeutung. Digitalisierung kann einen wichtigen Beitrag für hochschuldidaktische Innovationen, für mehr Durchlässigkeit und die weitere Öffnung der Hochschulen für neue Zielgruppen leisten und so mehr Vielfalt in der Lehre generieren.

In diesem Sammelband zum ELAN e.V. Kongress „TEACHINGTRENDS16: Digitalisierung in der Hochschule: Mehr Vielfalt in der Lehre“ werden empirische Ergebnisse, Beispiele und Erfahrungsberichte zur Umsetzung und Integration didaktischer und technologischer Trends in der Hochschullehre in den Blick genommen. Schwerpunkte bilden hierbei die Diversität in der Lehre, individualisiertes Lehren und Lernen mit digitalen Medien sowie die Erfolgsfaktoren des Einsatzes digitaler Medien an Hochschulen.

Auch als PDF-Datei downloadbar: Teaching Trends 2016

Vielleicht interessiert Sie auch:

Forschendes Lernen mit digitalen Medien. Ein Lehrbuch

David KergelBirte Heidkamp

Forschendes Lernen mit digitalen Medien. Ein Lehrbuch

#theorie #praxis #evaluation

Rechtliche Aspekte digitaler Medien an Hochschulen

Janine Horn

Rechtliche Aspekte digitaler Medien an Hochschulen

Teaching Trends 2014

Olaf Zawacki-RichterDavid KergelNorbert KleinefeldPetra MuckelJoachim StöterKatrin Brinkmann (Hrsg.)

Teaching Trends 2014

Offen für neue Wege: Digitale Medien in der Hochschule

E-Assessments an Hochschulen: Ein Überblick

Markus SchmeesJanine Horn

E-Assessments an Hochschulen: Ein Überblick

Szenarien. Praxis. E-Klausur-Recht.