Stephan Gerhard Huber Stiftung der Deutschen Wirtschaft Robert Bosch Stiftung (Hrsg.)

Schule gemeinsam gestalten – Entwicklung von Kompetenzen für pädagogische Führung

Beiträge zu Leadership in der Lehrerbildung

2015,  328  Seiten,  broschiert,  39,90 €,  ISBN 978-3-8309-3324-3

Mit Beiträgen von
Marit AasKay AdenstadtHerbert AltrichterUwe AnsorgeSebastian BarschElisabeth BenzMatthias BöckermannThorsten BohlThorsten BuehrmannChristoph BuerkliMaja DammanElke Döring-SeipelMartin DrahmannBenjamin DreerMyrle Dziak-MahlerMaximilian EggerSibylle EngelkeHeike Ekea GleibsFanny Antonie GünthelCarsten GroeneErnst HanySigrid HeineckeKatrin HöhmannStephan Gerhard HuberHedwig HuschittHeike IgelAnna Kanape-WillingshoferIngeborg Klapproth-HildebrandtPeter KoderischTorsten KliemeBritta KlopschBritta KohlerSusanne KrogullAnke KujawskiChristian D. MagnusLejf MoosRegina PannkeMatthias PfeuferClaudia RugartNorbert RylHans-Joachim SassenscheidtAnnette ScheunpflugHelga Schnabel-SchüleNadine SchneiderMarius SchwanderMaria SeipGuri SkedsmoAnne SliwkaKatharina Soukup-AltrichterMargit Theis-ScholzPierre TulowitzkiAgnes WeberInéz-Maria WellnerBirgit WeyandChristoph WiethoffRenate WillCornelia Winkler

zurück zur Übersicht

Um Schule erfolgreich zu gestalten und ihre Qualität weiterzuentwickeln, kommt der Entwicklung und Förderung von Kompetenzen für pädagogische Führung in allen drei Phasen der Lehrerbildung eine besondere Rolle zu. Hier setzt das Kooperationsprojekt der Stiftung der Deutschen Wirtschaft, der Robert Bosch Stiftung und des Instituts für Bildungsmanagement und Bildungsökonomie der Pädagogischen Hochschule Zug an, in dessen Rahmen diese Publikation entstanden ist.

In "Schule gemeinsam gestalten – Entwicklung von Kompetenzen für pädagogische Führung" wird ein Kompetenzmodell für pädagogische Führung entworfen. Eine Entwicklungslandkarte beschreibt Inhalte, Lern- und Lehrformate, die Lehrkräften und pädagogischen Führungskräften in ihrem Kompetenzerwerb für Gestaltungsaufgaben in der Schule förderlich sein können. Empfehlungen für die Umsetzung und Etablierung einer systematischen und nachhaltigen Entwicklung von Kompetenzen pädagogischer Führung schließen sich an. Abschließend stellt ein umfangreicher Praxisteil innovative Angebote aus allen Phasen der Lehrerbildung vor.

Mit diesem umfassenden Blick auf Leadership in der Lehrerbildung wird ein Beitrag für eine Lehrerbildung geleistet, die die systematische und nachhaltige Entwicklung und Förderung von Kompetenzen pädagogischer Führung aufgreift.

Das Buch wendet sich an diejenigen, die Lehrerbildung verantworten, gestalten und sie strategisch und konzeptuell weiterentwickeln – zum Beispiel an Vertreterinnen und Vertreter von Hochschulen, Studienseminaren, Fortbildungsinstituten und Schulverwaltung/Schulaufsicht. Darüber hinaus gibt es Orientierung für Lehrkräfte und pädagogische Führungskräfte, die Schule gestalten.

Pressestimmen

Anhand von Beispielen wird skizziert, was die Lehrerbildung leisten kann und sollte, um Führungskräfteentwicklung erfolgreich voranzubringen.
Aus: Handelsblatt mach Schule, Newsletter

Beiträge zur nachhaltigen Stärkung professioneller Funktionen.
Jörg Schlömerkemper in: PÄDAGOGIK, 6/2016

Vielleicht interessiert Sie auch:

Bildungskonzepte und Lehrerbildung in europäischer Perspektive

Siegfried GehrmannJürgen HelmchenMarianne Krüger-PotratzFrank Ragutt (Hrsg.)

Bildungskonzepte und Lehrerbildung in europäischer Perspektive

Kompetenzen perspektivisch

André BresgesBernadette DilgerThomas HennemannJohannes KönigHeike LindnerAndreas RohdeDaniela Schmeinck (Hrsg.)

Kompetenzen perspektivisch

Interdisziplinäre Impulse für die LehrerInnenbildung

Kompetenzen von Lehrkräften

Stefan Meier

Kompetenzen von Lehrkräften

Eine empirische Studie zur Entwicklung
fachübergreifender Kompetenzeinschätzungen

Empirische Bildungsforschung und evidenzbasierte Reformen im Bildungswesen

Kerstin DrosselRolf StrietholtWilfried Bos (Hrsg.)

Empirische Bildungsforschung und evidenzbasierte Reformen im Bildungswesen