Gabriele Jaroschka

Lernziel: Untertan

Ideologische Denkmuster in Lesebüchern des Deutschen Kaiserreichs

1992,  Münchner Beiträge zur Volkskunde,  Band 13,  130  Seiten,  broschiert,  14,90 €,  ISBN 978-3-89325-855-0

zurück zur Übersicht

Die Schulbücher des Deutschen Kaiserreichs sollten nicht nur ein offizielles Bild der preußsisch-deutschen Geschichte vermitteln, sondern zugleich auch politisch gewünschte Sekundärtugenden - Pflichtbewußtsein, Opferbereitschaft, Treue und Gehorsam - einüben. Die gesellschaftlichen Normen und Wertvorstellungen jener Zeit, die sich u. a. in der Idealisierung des Krieges, dem Stereotyp vom guten Deutschen und einem gefühlvollen Vaterlandsverständnis äußern, werden in dieser Studie auf der Basis von 72 Volksschullesebüchern eindringlich analysiert.