Volker HeyseJohn ErpenbeckStefan Ortmann (Hrsg.)

Kompetenz ist viel mehr

Erfassung und Entwicklung von fachlichen und überfachlichen Kompetenzen in der Praxis

2015,  Kompetenzmanagement in der Praxis,  Band 9,  396  Seiten,  broschiert,  39,90 €,  ISBN 978-3-8309-3336-6

Mit Beiträgen von
Thomas ApitzschRolf ArnoldWolfgang BornträgerJohn ErpenbeckChristian A. FischerMonika ForsthuberChristoph HacklSimone HahnLudger HalaszVolker HeyseFlorian KalinaRoman KnipprathMichael KühnAndreas NaglSteffen NiemannRudolf OchsStefan OrtmannKarl PichlkastnerLothar SchäffnerThomas SchlesingerReinhard Slanic

zurück zur Übersicht

In 17 Beiträgen wird überzeugend dargestellt, dass Kompetenz bedeutend mehr als (Fach-)Wissen ist und Fachwissen bei weitem keine Fachkompetenz ist – als die es jedoch im Alltag häufig ausgewiesen wird. Schlüsselkompetenzen sind weder nur fachlich noch nur überfachlich, sondern bilden in ihrer praktischen Wirksamkeit eine Einheit von Wissen, Qualifikation und diversen Handlungsfähigkeiten, Selbst­organisations­fähigkeiten. Dieser Zusammenhang wird in den hier versammelten Beiträgen nachvollziehbar dargestellt: Kompetenzorientierung und -entwicklung in der Bildung, in großen und mittleren Organisationen (Profit- und Nonprofit-Organisationen), in den Bereichen Flughafen­sicherheit/Flug­sicherheit/Luft­sicherheit, in Militär und Polizei (international), im Leistungssport, in Anwaltskanzleien, im Konfliktmanagement, bei der Wiedereingliederung in den Arbeitsmarkt – ergänzt durch Überlegungen zur Kompetenzbilanzierung mit monetärer Wertermittlung sowie bei der Entwicklung eines softwaregestützten Verfahrens zum kompetenzorientierten Rekrutieren.

Der Band „Kompetenz ist viel mehr“ vereint jahrelange Erfahrungen prominenter Organisationen und Personen, Best-Practice-Beispiele und vielfältige Ermutigungen zum Beschreiten unabdingbarer zukunftsträchtiger Wege. Er richtet sich an Entscheider in Wirtschaftsunternehmen und Nonprofit-Organisationen, an Wissenschaftler und Praktiker insbesondere in den Bereichen Aus-, Weiter- und Fortbildung, an Organisations- und Personalentwickler offenen Blickes auf das Heute und das Morgen.

Vielleicht interessiert Sie auch:

Aufbruch in die Zukunft<br />Erfolgreiche Entwicklungen von Schlüsselkompetenzen in Schulen und Hochschulen

Volker Heyse (Hrsg.)

Aufbruch in die Zukunft
Erfolgreiche Entwicklungen von Schlüsselkompetenzen in Schulen und Hochschulen

Aktuelle persönliche Erfahrungen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz

Kompetenzprofile in der Humanmedizin

Volker HeyseArnulf D. Schircks (Hrsg.)

Kompetenzprofile in der Humanmedizin

Konzepte und Instrumente für die Ausrichtung von Aus- und Weiterbildung auf Schlüsselkompetenzen

Mediationskompetenz

Karl KreuserVolker HeyseThomas Robrecht (Hrsg.)

Mediationskompetenz

Mediation als Profession etablieren

Der Königsweg zur Kompetenz

John Erpenbeck (Hrsg.)

Der Königsweg zur Kompetenz

Grundlagen qualitativ-quantitativer Kompetenzerfassung