Volker HeyseStefan Ortmann

Talentmanagement in der Praxis

Eine Anleitung mit Arbeitsblättern, Checklisten, Softwarelösungen

2008,  Kompetenzmanagement in der Praxis,  Band 2,  156  Seiten,  broschiert,  24,90 €,  ISBN 978-3-8309-1983-4

zurück zur Übersicht

Talentmanagement ist zu einem beherrschenden Leitbegriff für die Human-Resources-Arbeit geworden und damit auch zu einem wichtigen System praktischer (Personal-)Führungsinstrumente. Hochqualifizierte und zugleich hochkompetente Mitarbeiter/-innen und Führungskräfte werden durch die veränderten Bedingungen auf den globalen Märkten immer rarer, und sind daher weltweit begehrt.

Dieses Buch dringt tief in die aktuellen Diskussionen ein und bietet wichtige Anregungen und Tools für ein effizientes Talentmanagement. Dabei gelingt es den Autoren
- Klarheit im Talent-Begriffsdschungel zu schaffen und sowohl theoretisch als auch praktisch das wichtige Verhältnis von Kompetenz(management) und Talent(management) zu beleuchten,
- sich offen mit der Managementsituation in Deutschland und ihrer Auswirkung auf das Talentmanagement auseinanderzusetzen und weiterführende Überlegungen, neue Führungsmittel und PE-Instrumente zur Diskussion zu stellen,
- und mit einer Vielzahl praktischer Beispiele zu Einflussmöglichkeiten hinsichtlich der Kompetenzentwicklung, zu erfolgreichen Softwarelösungen bei der Kompetenzentwicklung sowie zur Messung des Entwicklungserfolges zu informieren.

Diese Publikation richtet sich v.a. an den interessierten, kritisch-vorausschauenden Praktiker in Personalentwicklung und Organisationsentwicklung und gibt ihm auf der Grundlage eines wissenschaftlich fundierten Kompetenzmodells zahlreiche Handlungsanregungen.

Autoreninfo

Prof. Dr. Volker Heyse ist Geschäftsführender Gesellschafter mehrerer Personalentwicklungs-Beratungsunternehmen (ACT SKoM GmbH, CeKom GmbH, TfP, AdRem) und Gründungsrektor der staatlich anerkannten privaten Fachhochschule des Mittelstands (FHM) Bielefeld. Auf dem Gebiet der Kompetenz- und Stärkenentwicklung lehrt er im In- und Ausland und ist Autor und Herausgeber zahlreicher Bücher. Im Jahre 2008 gründete er die gemeinnützige HEYSE STIFTUNG „Menschenbilder – Menschenbildung“ (www.heysestiftung.de).

Stefan Ortmann ist Mitglied der Geschäftsführung der ISB Information und Kommunikation GmbH & Co. KG, die verantwortlich für die Entwicklung von Kompetenzmanagement-Tools, wie z.B. Competenzia, zeichnet. Des Weiteren ist er Autor diverser Publikationen im Zusammenhang mit Kompetenzmanagement und arbeitet bei der Herausgabe der Waxmann-Reihe „Kompetenzmanagement in der Praxis“ mit. Im Team von Prof. Dr. Heyse und Prof. Dr. Erpenbeck ist sein Arbeitsschwerpunkt die algorithmische Umsetzung der KODE®/KODE®X Verfahren.

Pressestimmen

Neben einem Glossar zur begrifflichen Klärung enthält der Band Praxisbeispiele, Tabellen, Checklisten und Arbeitsblätter, die die Umsetzung des Talentmanagements im Betriebsalltag erleichtern sollen.
In: Personalführung, 8. 2008.

Das Buch schenkt dem Leser viele Denkanstöße und Anregungen für den betrieblichen Alltag in der Personalentwicklung und ist [...] empfehlenswert.
Christiane Kaul in: Wirtschaftspsychologie aktuell, 3. 2008.

Funktionierendes Talentmanagement ist in jedem Unternehmen unerlässlich, besonders wenn es um die Gewinnung von Talenten geht. Die Autoren liefern Unterstützungsleistungen in Bezug auf das Thema und zeigen auf, wie diese sich konkret anwenden lassen. Ein hervorragender Support für Talentmanagement in Organisations- und Personalentwicklung und Support für Schlüsselfragen talentgesteuerten Führens.
Karl J. Kluge in: EG Biblio-Kom, 2009.

Dieses Buch dringt tief in die aktuellen Diskussionen ein und bietet wichtige Anregungen und Tools für ein effizientes Talentmanagement. [...] Diese Publikation richtet sich vor allem an den interessierten, kritisch-vorausschauenden Praktiker in Personalentwicklung und Organisationsentwicklung und gibt ihm auf der Grundlage eines wissenschaftlich fundierten Kompetenzmodells zahlreiche Handlungsanregungen.
In: Jahrbuch Personalentwicklung, 2009.