Ursula BertelsSandra de VriesNina Nolte (Hrsg.)

Fremdes Lernen

Aspekte interkulturellen Lernens im internationalen Diskurs

2007,  Praxis Ethnologie,  Band 3,  150  Seiten,  E-Book (PDF),  19,90 €,  ISBN 978-3-8309-6757-6

zurück zur Übersicht

In der globalisierten Welt ist es wichtig, durch interkulturelles Lernen Interkulturelle Kompetenz zu vermitteln und so auf ein Zusammenleben in einer multikulturellen Gesellschaft in Deutschland oder bei einem Auslandsaufenthalt vorzubereiten.

Doch was versteht man unter interkulturellem Lernen? Welche Möglichkeiten gibt es, interkulturelles Lernen sowohl in der Schule als auch in der Erwachsenenbildung und an der Universität umzusetzen? Wie geht man in anderen Ländern mit diesem Thema um?

Diese Fragen standen im Mittelpunkt der Tagung Fremdes Lernen - Aspekte interkulturellen Lernens im internationalen Diskurs, bei der Referentinnen und Referenten aus unterschiedlichen Fachrichtungen und Ländern ihre Konzepte von interkulturellem Lernen und Möglichkeiten zur praktischen Umsetzung vorstellten.

Die hier veröffentlichten Vorträge und Berichte aus den Workshops geben einen Überblick über die unterschiedlichen Ansätze und Ausrichtungen in Deutschland, Österreich, den Niederlanden und Mexiko.