Auf die Lehrperson und ihren Unterricht kommt es an

Johannes KönigCharlotte HanischPetra HankeThomas HennemannKai KasparMatthias MartensSarah Strauß (Hrsg.)

Auf die Lehrperson und ihren Unterricht kommt es an

Zehn Jahre empirische Professions- und Unterrichtsforschung im IZeF der Universität zu Köln

2024,  294  Seiten,  broschiert,  37,90 €,  ISBN 978-3-8309-4876-6

Diese Publikation steht open access zur Verfügung
Icon Open Access

zurück zur Übersicht

Die Professionalität von Lehrpersonen und die Qualität ihres Unterrichts als erklärungsmächtige Faktoren für das Lernen ihrer Schüler:innen rücken seit vielen Jahren zunehmend in den Aufmerksamkeitsfokus der nationalen wie internationalen empirischen Bildungsforschung. Vor diesem Hintergrund wurde im Jahr 2014 an der Universität zu Köln das Interdisziplinäre Zentrum für empirische Lehrer:innen- und Unterrichtsforschung (IZeF) gegründet. Als wissenschaftliche Einrichtung leistet es wichtige Beiträge zur empirischen Forschung in einschlägigen Themenfeldern. Im Jahr 2024 ist es anlässlich des zehnjährigen Jubiläums des Zentrums an der Zeit für eine Zusammenschau von Kernergebnissen aus diversen Forschungsprojekten.
Dieser Band gibt einen Überblick über Erreichtes, vertieft Exemplarisches und zeigt zugleich die zentralen Entwicklungsperspektiven des IZeF für die kommenden Jahre auf. Die thematischen Schwerpunkte des IZeF liegen in den Bereichen Kompetenzmessung und Wirksamkeit der Lehrer:innenbildung, Medien und Digitalisierung, Sprachliche Bildung, Persistenz und Wandel von Schule, Unterricht und Lehrer:innenberuf sowie Psychische Gesundheit in Bildungsinstitutionen. Aus jedem dieser fünf Bereiche werden im vorliegenden Band zwei Forschungsprojekte exemplarisch dargestellt. Zwei weitere Kapitel reflektieren und bilanzieren die bisher geleistete interdisziplinäre Forschung des IZeF aus sonderpädagogischer und fachdidaktischer Perspektive.