Sozial. Evangelisch. Innovativ.Dez 2022

Die Evangelische Hochschule Ludwigsburg feierte 2021 ihr 50. Jubiläum als Hochschule für Angewandte Wissenschaften. Mit ihren Vorgängereinrichtungen war und ist sie ein wichtiger Teil der baden-württembergischen Hochschullandschaft. Diesen erfolgreichen Hochschultyp zeichnet die enge Verbindung praxisnaher Lehre mit anwendungsorientierter Forschung aus und trägt mit Forschungsprojekten und Weiterbildungsangeboten zum Transfer in die regionale und überregionale Praxis bei.
Am Beispiel der Evangelischen Hochschule Ludwigsburg sollen exemplarisch die historischen, aktuellen und zukünftigen Perspektiven einer HAW mit sozialem und evangelischem Profil und innovativem Anspruch formuliert werden. In einem ersten historischen Teil werden die institutionellen und disziplinären Entwicklungen von der Fachschule über die Fachhochschule bis zur Hochschule für Angewandte Wissenschaften bearbeitet sowie die hochschulischen Entwicklungen in den gesellschaftlichen Kontext eingeordnet. Der zweite Teil charakterisiert die Evangelische Hochschule Ludwigsburg in ihren vielfältigen aktuellen Bezügen. Das Buch schließt mit Thesen, die Rück- und Ausblick zugleich sind: Sie artikulieren die Notwendigkeit, das soziale Profil angesichts gesellschaftlicher Veränderungen in regionalen und globalen Kontexten in stetigen Such-Prozessen wissenschaftlich zu reflektieren und so evangelisch profiliert zur Gestaltung des Sozial- und Gesundheitswesens sowie zur Bildung und Erziehung beizutragen.