Christologie unterrichten als Hermeneutik der JesusgeschichteFeb 2023

Andreas Obermann

Christologie unterrichten als Hermeneutik der Jesusgeschichte

Didaktische Überlegungen zum Religionsunterricht an berufsbildenden Schulen

2023,  Glaube – Wertebildung – Interreligiosität,  Band 28,  232  Seiten,  broschiert,  34,90 €,  ISBN 978-3-8309-4620-5

zurück zur Übersicht

Die vorliegende Untersuchung bietet unter dem Leitmotiv „Christologie unterrichten als Hermeneutik der Jesusgeschichte“ exegetische, biblisch-theologische und systematisch-theologische Erörterungen zur Christologie und zu Jesus von Nazareth im Hinblick auf religionspädagogische Operationalisierungen im Evangelischen Religionsunterricht an berufsbildenden Schulen. Der Verfasser exegesiert mit religionspädagogischem Fokus die in den Evangelien nachweisbare Bedeutung von Berufen, Berufstätigkeiten und der Berufswelt insgesamt. Darüber hinaus wird die Relevanz der theologischen (Neu-)Rezeption der Wirkungsgeschichte Jesu in Werken aus dem Judentum und dem Islam samt deren Aufnahme in der bildenden Kunst herausgearbeitet. Konkrete Überlegungen mit beispielhaften Arbeitsblättern für mögliche Unterrichtseinheiten schließen die Studie zur Didaktik des Religionsunterrichts nicht nur an berufsbildenden Schulen ab.