43. Jahresband des Arbeitskreises Musikpädagogische Forschung / 43rd Yearbook of the German Association for Research in Music Education

Michael GöllnerJens KniggeAnne NiessenVerena Weidner (Hrsg.)

43. Jahresband des Arbeitskreises Musikpädagogische Forschung / 43rd Yearbook of the German Association for Research in Music Education

2022,  Musikpädagogische Forschung / Research in Music Education,  Band 43,  252  Seiten,  broschiert,  39,90 €,  ISBN 978-3-8309-4612-0

Diese Publikation steht open access zur Verfügung
Icon Open Access

zurück zur Übersicht

Der 43. Jahresband des Arbeitskreises Musikpädagogische Forschung versammelt mit Beiträgen der Jahrestagung 2021 ganz unterschiedliche Forschungsthemen und -zugänge. Als größere Themenkomplexe werden fünf Bereiche erkennbar: Das forschungsgeleitete Nachdenken über die Anbahnung musikkultureller Teilhabe in schulischen und außerschulischen Kontexten, die Auseinandersetzung mit professionsbezogenen Einstellungen und Wissensbeständen von Musiklehrenden, die Erkundung und Rekonstruktion musikbezogener Lernprozesse und -praktiken, die Weiterentwicklung theoretischer Modellierungen (u. a. zur Erfassung kreativer Denkprozesse oder zum Zusammenhang von Professionswissen und dem Handeln von Lehrenden) sowie die Bearbeitung von Fragestellungen, die um die Fachlichkeit musikpädagogischen Handelns selbst kreisen. Mit Musik-AGs, musikbezogenen Praktiken junger Erwachsener, digitalen Musikinstrumenten oder Aspekten performativer Bedeutungskonstruktionen geraten dabei auch bislang wenig beleuchtete Forschungsgegenstände in den Blick. Darüber hinaus dokumentiert der Band, der erstmals sowohl im Open-Access-Format als auch als Printversion gleichzeitig erscheint, das breite Spektrum gegenwärtiger musikpädagogischer Forschung und zeigt Anknüpfungspunkte zukünftiger wissenschaftlicher Arbeiten auf.

Einzelne Beiträge downloaden: zu den Beiträgen