Relevanz der Antike im SachunterrichtMai 2022

Thomas Must (Hrsg.)

Relevanz der Antike im Sachunterricht

Eine Frage von Lebensweltbezug, Standort und Themenwahl

2022,  Gespräche zum Sachunterricht,  Band 3,  152  Seiten,  broschiert,  mit einigen farbigen Abbildungen,  29,90 €,  ISBN 978-3-8309-4557-4

zurück zur Übersicht

Antike im Sachunterricht? Im Vergleich zu anderen Epochen nimmt sie ein Schattendasein in unterrichtspragmatischen Überlegungen ein: zu fern, zu befremdlich, zu wenig lebensweltlich relevant, zu verborgen für Kinder – Zuschreibungen, die sicher auch damit zu begründen sind, dass bislang kaum eine tiefergehende didaktische Auseinandersetzung mit dem Bildungspotenzial der Antike erfolgte und daher die Aufbereitung entsprechender Themen und Zugänge sehr überschaubar blieb. Diesem Desiderat wollen die Beiträge dieses Bandes begegnen und die Relevanz und Exemplarität der Antike für Bildungsprozesse im Sachunterricht kritisch erkunden. Sie zeigen Chancen und Grenzen des (außer-)unterrichtlichen Einsatzes und dabei insbesondere die Bedeutung von Lebensweltbezügen, des Standorts und Themenwahl auf und skizzieren schließlich aus ihren Erkenntnissen konzeptionelle Überlegungen für Lernarrangements mit Grundschulkindern. Der Band richtet sich damit an Fachdidaktiker*innen genauso wie an Lehrkräfte und Studierende.

Vielleicht interessiert Sie auch:

Haptische Zugriffe auf Gegenstände – eine Chance für historisches Lernen?

Thomas MustMartin Buchsteiner (Hrsg.)

Haptische Zugriffe auf Gegenstände – eine Chance für historisches Lernen?

Fachwissenschaftliche, fachdidaktische und pädagogische Impulse

Technische Bildung

Marc MüllerSvantje Schumann (Hrsg.)

Technische Bildung

Stimmen aus Forschung, Lehre und Praxis

Von Chiavenna nach Gelnhausen

Wolfgang Hasberg

Von Chiavenna nach Gelnhausen

Zur Fiktionalität der Geschichte

Wagenscheins Pädagogik neu reflektiert

Marc MüllerSvantje Schumann (Hrsg.)

Wagenscheins Pädagogik neu reflektiert

Mit Martin Wagenschein Bildungserfahrungen verstehen und unterstützen