Ethnografische Erkundungen im FußballstadionJun 2022

Jaya Bowry

Ethnografische Erkundungen im Fußballstadion

Kulinarische Fanfreuden zwischen Genuss, Gemeinschaft, Gewissen und Gesundheit

2022,  Mainzer Beiträge zur Kulturanthropologie / Volkskunde,  Band 24,  350  Seiten,  broschiert,  37,90 €,  ISBN 978-3-8309-4543-7

zurück zur Übersicht

Beim Speisenangebot in deutschen Fußballstadien dominieren Bratwurst und Bier das Bild. Woher kommt diese Verbindung von Speise und Event, dass die Wurst beim Fußball sogar als Fußball- oder Stadionwurst betitelt wird? Zwar bestehen neuere vegetarische und vegane Alternativen, doch sind diese meist noch ein Nischenprodukt. Welche Aspekte bestimmen eigentlich Angebote, Nachfrage und vor allem Verzehrentscheidungen im Stadion?

Diese Studie untersucht das Essverhalten von Fußballfans in deutschen Stadien. Es werden die verschiedenen Bedeutungsebenen von Nahrungsmitteln und Getränken am Beispiel der Stadionverpflegung und somit im Rahmen eines kommerzialisierten Großevents aufgezeigt. In ethnografischen Untersuchungen vor Ort wurden Symboliken und Narrative von Speisen und Getränken ebenso untersucht wie Aspekte von Konsum und Ernährung, Identifikation und Zwänge einer modernen Freizeitgestaltung, Rituale und Traditionen sowie ökologische Nachhaltigkeit und Gesundheit.