Beweisverständnis von Studierenden

Silke Neuhaus-Eckhardt

Beweisverständnis von Studierenden

Zusammenhänge zu individuellen Merkmalen und der Nutzung von Beweislesestrategien

2022,  Empirische Studien zur Didaktik der Mathematik,  Band 42,  288  Seiten,  broschiert,  39,90 €,  ISBN 978-3-8309-4528-4

zurück zur Übersicht

In einem Hochschulstudium mit Fach Mathematik stellt gerade das Beweisen viele Studierende vor große Herausforderungen. Obwohl das Lesen und Verstehen vorgegebener Beweise oftmals eine der ersten Gelegenheiten ist, Beweisen zu lernen, widmen sich noch immer nur wenige Forschungsarbeiten dem Beweisverständnis.

In dieser Arbeit wurde durch eine theoretische Synthese der Literatur zu allgemeinem Textverständnis und bisherigen Studien zum Beweisverständnis eine Konzeptualisierung und Operationalisierung von Beweisverständnis vorgenommen. Zusätzlich wurden mögliche Ressourcen für den Aufbau von Beweisverständnis durch empirische Studien identifiziert sowie Zusammenhänge zwischen Leistungen im Beweisverstehen und weiteren Anforderungssituationen des Beweisens ermittelt.

Aus den Erkenntnissen werden weitere Forschungsperspektiven sowie praktische Implikationen für die Lehre gezogen, um Studierende bei der Herausforderung, Beweise zu verstehen, unterstützen zu können.