Ergebnisqualität und Ergebnisgleichheit von SchulenMrz 2022

Luisa Grützmacher

Ergebnisqualität und Ergebnisgleichheit von Schulen

Operationalisierung und Konsistenz von Schuleffekten

2022,  Empirische Erziehungswissenschaft,  Band 79,  240  Seiten,  broschiert,  29,90 €,  ISBN 978-3-8309-4488-1

zurück zur Übersicht

Dieser Band beschäftigt sich mit der Effektivität von Schulen, einem zentralen und viel diskutierten Gegenstand der empirischen Bildungsforschung. Dabei wird zwischen Ergebnisqualität und Ergebnisgleichheit differenziert. Während sich Ergebnisqualität auf das in Bezug auf Ergebnisqualitätskriterien erreichte Niveau von Schulen bezieht, nimmt Ergebnisgleichheit auf Effekte von Differenzkategorien innerhalb von Schulen Bezug. Im Mittelpunkt der schultheoretischen Überlegungen steht das Thema der Kriterienauswahl. Darauf aufbauend werden durch komplexe empirische Modellierungen vielfältige Befunde bereitgestellt, um Kriterien zu operationalisieren sowie die Eignung der Messinstrumente und die Generalisierbarkeit von Schuleffekten zu prüfen.