Musik – Narration – NarrativJun 2021

Peter W. Schatt (Hrsg.)

Musik – Narration – Narrativ

Zur Kultur des Musik-Denkens

2021,  Studien zur Musikkultur,  Band 2,  292  Seiten,  broschiert,  34,90 €,  ISBN 978-3-8309-4393-8

zurück zur Übersicht

Der Mensch macht sich ‚Bilder‘ von der Welt – auch von sich, von Musik und von seinem Verhältnis zu ihr. Solche ‚Bilder‘ können zur Grundlage von Darstellungen in unterschiedlichen Formen von Wort, Bild und Klang werden. Häufig nehmen sie den Charakter von Erzählungen an, und diese wiederum können zu Mustern des Denkens und ‚Erzählens‘, zu Narrativen werden. Nicht nur unser alltägliches Sprechen, sondern auch kompositorisches Schaffen sowie musikwissenschaftliches und musikpädagogisches Denken enthalten solche Narrative. Ihnen in unterschiedlichsten, aber exemplarischen Zusammenhängen auf die Spur zu kommen, ihre Hintergründe aufzudecken und ihre Tragfähigkeit zu prüfen ist der Sinn des vorliegenden Bandes. Er schließt mit einer ‚Erzählung‘ von 65 Jahren erlebter Musikpädagogik.

Vielleicht interessiert Sie auch:

Musik – Raum – Sozialität

Peter W. Schatt (Hrsg.)

Musik – Raum – Sozialität

Musikpädagogik im Spannungsfeld von Reflexion und Intervention<br />Music Education between (Self-)Reflections and Interventions

Johannes HasselhornOliver KautnyFriedrich Platz (Hrsg.)

Musikpädagogik im Spannungsfeld von Reflexion und Intervention
Music Education between (Self-)Reflections and Interventions

Musikalische Sozialisation und Lernwelten

Gabriele EnserBernhard GritschFritz Höfer (Hrsg.)

Musikalische Sozialisation und Lernwelten

Musik und Ethik

Katharina BradlerAnnemarie Michel (Hrsg.)

Musik und Ethik

Ansätze aus Musikpädagogik, Philosophie und Neurowissenschaft