Naciye Kamcili-Yildiz

Zwischen Glaubensvermittlung und Reflexivität

Eine quantitative Studie zu professionellen Kompetenzen von islamischen ReligionslehrerInnen

2021,  Internationale Hochschulschriften,  Band 682,  276  Seiten,  broschiert,  36,90 €,  ISBN 978-3-8309-4295-5

zurück zur Übersicht

Das Unterrichtsfach islamischer Religionsunterricht ist seit ein paar Jahren an Schulen in Nordrhein-Westfalen ein weiteres bekenntnisgebundenes Angebot. Diese quantitativ-empirische Untersuchung geht der Frage nach, welche fachwissenschaftlichen, fachdidaktischen Kompetenzen sowie Einstellungen und Haltungen die eingesetzten islamischen Religionslehrkräfte zu diesem Fach haben. Bei der Gestaltung des Testkonstrukts orientiert sich die Arbeit an der empirischen Lehrerbildungsforschung, die in den letzten Jahren verstärkt das professionelle Handeln von Lehrkräften für verschiedene Unterrichtsfächer operationalisiert hat. Die Diskussion der Ergebnisse erfolgt so, dass ausgewählte Befunde differenziert betrachtet und die sich ergebenden Implikationen auf ihre praktische Relevanz hin diskutiert werden.

Den Anhang können Sie hier abrufen.