Klavierpraxis und Selbstbegleitetes SingenDez 2020

Reinhard BlumJohannes Steiner (Hrsg.)

Klavierpraxis und Selbstbegleitetes Singen

2021,  Innsbrucker Perspektiven zur Musikpädagogik,  Band 3,  180  Seiten,  broschiert,  27,90 €,  ISBN 978-3-8309-4269-6

zurück zur Übersicht

Schulpraktisches Klavierspiel und Selbstbegleitetes Singen sind für einen lebendigen Musikunterricht von zentraler Bedeutung. Lange als Zusatz in traditionellen Ausbildungscurricula positioniert, wird diesem Bereich zunehmend mehr Gewicht und Bedeutung im fachlichen und didaktischen Diskurs zugemessen.
In diesem Band werden Aspekte des künstlerisch-performativen Potenzials sowie innovative Zugänge zum Schulpraktischen Klavierspiel und Selbstbegleiteten Singen behandelt. Das Spektrum der Beiträge reicht von spezifischen klavier(praxis)bezogenen Konzepten über schulmusikalisch relevante Fragestellungen hin zu Umsetzungsmodellen für die Lehramtsausbildung.

Vielleicht interessiert Sie auch:

Klavierpraxis im Fokus des modernen Musikunterrichts

Reinhard BlumJohannes Steiner (Hrsg.)

Klavierpraxis im Fokus des modernen Musikunterrichts

All inclusive?! Aspekte einer inklusiven Musik- und Tanzpädagogik

Heike Henning (Hrsg.)

All inclusive?! Aspekte einer inklusiven Musik- und Tanzpädagogik

Battle-Rap, Beatboxing und Breaking – Hip-Hop in schulischen und außerschulischen musikpädagogischen Kontexten

Christiane Viertel

Battle-Rap, Beatboxing und Breaking – Hip-Hop in schulischen und außerschulischen musikpädagogischen Kontexten

Eine quantitative Untersuchung mit Schüler*innen und Lehrenden in der Sekundarstufe I

Klavierunterricht mit dementiell erkrankten Menschen

Eva-Maria Kehrer

Klavierunterricht mit dementiell erkrankten Menschen

Ein instrumentalgeragogisches Konzept für Anfänger