Wenn Lebenspläne sich nicht erfüllen ...<br />Abschied – Trauer – NeubeginnAug 2020

Renata Bauer-Mehren

Wenn Lebenspläne sich nicht erfüllen ...
Abschied – Trauer – Neubeginn

Ein praktischer Leitfaden, ausgehend von einer persönlichen Geschichte

2020,  140  Seiten,  broschiert,  mit zahlreichen, farbigen Abbildungen,  26,80 €,  ISBN 978-3-8309-1532-4

zurück zur Übersicht

Als ihr Mann im Urlaub ums Leben kommt, ist Renata Bauer-Mehren 47 Jahre alt. Von einer Sekunde auf die andere ist alles anders: Sie muss sich um die sechs Töchter kümmern und dafür sorgen, dass die existenzielle Sicherheit erhalten bleibt.

In den folgenden Jahren geht sie einen beschwerlichen und bereichernden Weg: Ausdauer, Resilienz, Stabilität, Kreativität, gute Lehrmeister und Begleiterinnen helfen ihr dabei, aus dem Verlust heraus und durch Umwandlung der „lebenshindernden Trauer“ in „lebensfördernde Trauer“ diesen Weg zu meistern. Diesen Weg beschreibt sie im ersten Teil des Buches.

In der Trauerarbeit, der Begleitung trauernder Menschen und in der Trauerpädagogik findet Renata Bauer-Mehren ihre Bestimmung. Als Begründerin des Münchner Instituts für Trauerpädagogik (M.I.T.) schafft sie eine Institution für die berufliche Weiterbildung von mit Trauer befassten Menschen, wie Bestatterinnen und Bestattern, Hospizhelferinnen und Hospizhelfern und weiteren sozial engagierten Menschen.

Welche Theorien, Ideen und Übungen sie daraus entwickelt hat, zeigt sie im zweiten Teil – dem „Leitfaden für Leidfragen“. So ist dieses Buch auch ein Ratgeber für alle, die sich mit jeder Art von Verlusten im Leben zurechtfinden müssen: Trauer entsteht nicht nur durch den Verlust eines geliebten Menschen, sondern findet sich auch permanent in unserem Alltag.

Vielleicht interessiert Sie auch:

„Sterben, Tod und Trauer“ im Religionsunterricht an berufsbildenden Schulen (BRU)

Monika Marose (Hrsg.)

„Sterben, Tod und Trauer“ im Religionsunterricht an berufsbildenden Schulen (BRU)

Kompetenzen für Beruf und Leben