SINUS.NRW: Mathematik ohne HilfsmittelNov 2019

Joachim RoßStefan-Harald Kaufmann
Unter Mitarbeit von Christina DiehlChristiane Krus

SINUS.NRW: Mathematik ohne Hilfsmittel

Illustrierende Aufgaben zu den Kompetenzerwartungen am Ende der Sekundarstufe I

2019,  Beiträge zur Schulentwicklung | Praxis,  96  Seiten,  broschiert,  24,90 €,  ISBN 978-3-8309-4091-3

zurück zur Übersicht

In vielen Studiengängen werden solide Grundkenntnisse der Mathematik vorausgesetzt. Hier kommt es insbesondere auch auf Kompetenzen an, die bereits am Ende der Sekundarstufe I erworben sein sollten. In diesem Band sind Aufgaben zusammengestellt, die Schülerinnen und Schüler ohne Nutzung von digitalen Hilfsmitteln am Ende der Sekundarstufe I bearbeiten können sollen.

Die Initiative zur Herausgabe dieser Aufgabensammlung ging von einer Arbeitsgruppe aus Vertretern von Hochschulen, den Ministerien für Schule und Bildung (MSB) und für Kultur und Wissenschaft (MKW) sowie der Qualitäts- und UnterstützungsAgentur – Landesinstitut für Schule (QUA-LiS) aus.

Vielleicht interessiert Sie auch:

SINUS.NRW: Verständnis fördern – Lernprozesse gestalten

Georg TrendelJoachim Roß (Hrsg.)

SINUS.NRW: Verständnis fördern – Lernprozesse gestalten

Mathematik und Naturwissenschaften weiterdenken

Mathematik und Sprache

Dominik LeissMaike HagenaAstrid NeumannKnut Schwippert (Hrsg.)

Mathematik und Sprache

Empirischer Forschungsstand und unterrichtliche Herausforderungen