Musikalische Sozialisation und LernweltenDez 2019

Gabriele EnserBernhard GritschFritz Höfer (Hrsg.)

Musikalische Sozialisation und Lernwelten

2019,  230  Seiten,  broschiert,  29,90 €,  ISBN 978-3-8309-4089-0

Mit Beiträgen von
Timo J. DauthSusanne DreßlerFritz HöferStefan OrgassKatharina Pecher-HaversChristine PehamMalte SachssePeter W. Schatt

zurück zur Übersicht

Heute scheint unsere musikalische Sozialisation mit all ihren medialen und virtuellen Optionsräumen unvorhersehbar, verwirrend und in besonderem Maß pluralistisch geprägt. Bedingungen und Formen des Zusammenspiels von Gesellschaft und Individuum im Kontext von Musik und Pädagogik sind wieder neu in den Blick zu nehmen. Anzahl und Synergien verschiedenster Sozialisationsinstanzen erweitern sich und werfen neue Fragen für die musikpädagogische Forschung auf. Musikalisches Handeln bzw. vielschichtige musikalische Praxen erfassen, beschreiben und analysieren zu können, verlangt nach mannigfaltigen Forschungszugängen, die mit der Vorlage dieses Buchs angestoßen werden sollen.
Die in der vorliegenden Publikation abgedruckten Beiträge bilden den Ertrag einer von der MFÖ (Musikpädagogische Forschung Österreich) im Januar 2018 organisierten Tagung, die an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien stattfand.

Vielleicht interessiert Sie auch:

Macht musizieren resilient?

Nele Groß

Macht musizieren resilient?

Untersuchung von sozialen, familiären und personalen Ressourcen für die psychische Gesundheit von Jugendlichen

Soziale Aspekte des Musiklernens<br />Social Aspects of Music Learning

Bernd ClausenSusanne Dreßler (Hrsg.)

Soziale Aspekte des Musiklernens
Social Aspects of Music Learning

Zur Konstruktion von Leistungsdifferenz im Rahmen musikpädagogischer Unterrichtspraxis

Kerstin Heberle

Zur Konstruktion von Leistungsdifferenz im Rahmen musikpädagogischer Unterrichtspraxis

Eine Videostudie zum instrumentalen Gruppenunterricht in der Grundschule

The development of community music in Munich

Alicia de Bánffy-Hall

The development of community music in Munich