Praxisbezogene Lerngelegenheiten und Berufswahlmotivation im beruflichen LehramtsstudiumOkt 2021

Jan PfetschAnne Stellmacher (Hrsg.)

Praxisbezogene Lerngelegenheiten und Berufswahlmotivation im beruflichen Lehramtsstudium

2021,  192  Seiten,  broschiert,  29,90 €,  ISBN 978-3-8309-4087-6

zurück zur Übersicht

Dieses Buch stellt eine selten untersuchte und dringend benötigte Zielgruppe in den Mittelpunkt: Studierende des beruflichen Lehramts. Theoretische und empirische Beiträge aus Fachdidaktik, Erziehungswissenschaft und Pädagogischer Psychologie eröffnen einen interdisziplinären Blick.

Teil 1 thematisiert Lerngelegenheiten, die bereits in der ersten Phase der Lehrkräftebildung des beruflichen Lehramts Praxiserfahrungen ermöglichen und reflektieren. Vorgestellt werden Lehr-Lern-Labore sowie das Problemorientierte Lernen. Teil 2 widmet sich der Berufswahlmotivation für das berufliche Lehramt, um Rückschlüsse auf die Gewinnung von mehr Studierenden sowie die Verbesserung des Studiums ziehen zu können. Präsentiert werden Untersuchungen zu Berufswahlmotiven und Informationsbedarfen von Studierenden sowie Quereinsteiger*innen. Die empirischen Beiträge entstammen dem BMBF-geförderten Projekt TUB Teaching der Qualitätsoffensive Lehrerbildung an der Technischen Universität Berlin.

Vielleicht interessiert Sie auch:

Selbstgesteuertes Lernen in der beruflichen Weiterbildung

Jonathan DyrnaJana RiedelSylvia Schulze-AchatzThomas Köhler (Hrsg.)

Selbstgesteuertes Lernen in der beruflichen Weiterbildung

Ein Handbuch für Theorie und Praxis

Diversität im Kontext Hochschullehre: Best Practice

Marie-Theres GruberKatharina OgrisBritta Breser (Hrsg.)

Diversität im Kontext Hochschullehre: Best Practice

Professionalisierung durch Forschen und Reflektieren im Praxissemester?

Katrin Glawe

Professionalisierung durch Forschen und Reflektieren im Praxissemester?

Eine kritische Bilanz aus Sicht von Grundschullehramtsstudierenden