Musealisierte ModeAug 2019

Gudrun M. KönigGabriele Mentges (Hrsg.)
Unter Mitarbeit von Anna BehrendJella FinkJohanna Korbik

Musealisierte Mode

Positionen, Thesen, Perspektiven

2019,  260  Seiten,  broschiert,  34,90 €,  ISBN 978-3-8309-4028-9

zurück zur Übersicht

Modeausstellungen boomen. Sie zeigen das Werk international bekannter Designer/innen wie Jil Sander, Vivienne Westwood und Karl Lagerfeld, aber auch Aspekte von Massenmode wie Fast Fashion, Jugendszenen und Green Fashion. Im Zentrum dieses Bandes stehen museumswissenschaftliche Kontroversen zwischen Mode und Bekleidung sowie zwischen kultur- und designhistorischen Zugängen. Die mehrsprachige Publikation vernetzt internationale Perspektiven und führt Positionen aus Universitäten und Museen zusammen.

Fashion exhibitions are in fashion. They display the work of renowned fashion designers such as Jil Sander, Vivienne Westwood and Karl Lagerfeld, but also deal with aspects like Fast Fashion, Fair Fashion or youth cultures. This edited volume brings into focus museological controversies, the distinction between fashion and dress, and the different approaches of cultural history and design history. The multilingual publication links international perspectives and merges positions from both universities and museums.


Mit Beiträgen von

Isabella Belting, Alexandra Bosc, Christine Delhaye, Isa Fleischmann-Heck, Claudia Gottfried, Heike Jenss, Gudrun M. König, Kerstin Kraft, Ulrike Langbein, Jean-Pierre Lethuillier, Alison Matthews David, Gabriele Mentges, Karl Borromäus Murr, Adelheid Rasche, Marie Riegels Melchior, Martin Schmidt, Beate Schmuck, Elizabeth Semmelhack, Jutta Zander-Seidel