Lern- und Entwicklungsplanung

Anke SchumacherEva Adelt (Hrsg.)

Lern- und Entwicklungsplanung

Chance und Herausforderung für die inklusive schulische Bildung

2019,  Beiträge zur Schulentwicklung,  224  Seiten,  broschiert,  34,90 €,  ISBN 978-3-8309-3999-3

Mit Beiträgen von
Michael Becker-MrotzekIngo BosseGino CasaleKerstin ChristWolfgang EichlerThomas HennemannClemens HillenbrandDennis Christian HövelMatthias KnoppTatjana LeidigKatrin LiebersChristoph RatzMatthias SchuldenAnke SchumacherChristoph SelterLea VogellFranz B. Wember

zurück zur Übersicht

Die individuellen Voraussetzungen von Kindern und Jugendlichen zielführend zu unterstützen, stellt die schulische Praxis immer wieder vor neue Herausforderungen. Gerade der Unterricht von Kindern und Jugendlichen mit Anspruch auf sonderpädagogische Unterstützung bedarf fundierter Konzepte und einer gezielten und flexiblen Förderplanung. Die Lern- und Entwicklungsplanung in NRW beruht auf einer den Lernprozess begleitenden pädagogischen Diagnostik und einer kontinuierlichen Dokumentation der Lernentwicklung. Die sich darin abbildenden Lernvoraussetzungen sind Grundlage für die Ableitung individueller Unterstützungsmaßnahmen, die in einer inklusiven Unterrichtsgestaltung ihren Platz finden.

Damit sich die Schülerinnen und Schüler mit (sonder-)pädagogischem Unterstützungsbedarf den unterschiedlichen schulischen Anforderungen stellen können, unterstützt dieser Band Lehrende dabei, effektive Fördermaßnahmen zu planen und durchzuführen. Neben einer grundlegenden Einführung in die Lern- und Entwicklungsplanung fokussiert der Band die konkrete Umsetzung diagnostischer Prozesse und Förderung im Unterricht. Die aktuellen sonderpädagogischen Erkenntnisse werden ebenso berücksichtigt wie erste Erfahrungen mit Medien der digitalen Kommunikation als Form der vernetzten kooperativen Begleitung des Bildungsweges.

Die Qualitäts- und UnterstützungsAgentur – Landesinstitut für Schule (QUA-LiS NRW) bietet mit den ‚Beiträgen zur Schulentwicklung‘ ein Angebot zur Unterstützung für die Schul- und Unterrichts praxis. Zum einen werden wissenschaftsnahe Bände veröffentlicht, die für interessierte Leserinnen und Leser aus dem Bildungsbereich den aktuellen Fachdiskurs zu verschiedenen schulrelevanten Themen aufgreifen. Die mit dem Label ‚PRAXIS‘ versehenen praxisnahen Bände enthalten zum anderen konkrete Handreichungen und Materialien für Schule und Unterricht.