Christophe Straub

Bürger und Citoyen in deutschen und französischen Schulbüchern

Eine rekonstruktive Studie zum politischen Lernen in der Schule

2018,  Internationale Hochschulschriften,  Band 651,  264  Seiten,  broschiert,  mit zahlreichen, farbigen Abbildungen,  29,90 €,  ISBN 978-3-8309-3844-6

zurück zur Übersicht

Der Frage nach der Ausgestaltung der Rolle des Bürgers kommt in einer zunehmend globalisierten Welt länderübergreifend eine besondere Relevanz zu. Dies wirkt sich auch auf den Schulunterricht aus, zu dessen Aufgabe es gehört, Schülerinnen und Schüler unterschiedlicher Herkunft in die Gesellschaft zu integrieren und sie zu befähigen, diese mitzugestalten. Doch welche fachlichen Konstruktionen der Bürgerin, des Bürgers und des citoyen, wie es in Frankreich heißt, werden für den schulischen Unterricht bereitgehalten? Anhand ausgewählter Kapitel eines deutschen und eines französischen Schulbuchs für den Politikunterricht zeichnet diese binational vergleichende und rekonstruktiv vorgehende Schulbuchanalyse ein detailliertes Bild darüber, welche Vorstellungen vom Bürger und vom citoyen sich auf Dokumentenebene vorfinden lassen. Besondere Bedeutung kommt dabei den methodologischen Herausforderungen des Vergleichs zu. Gerahmt werden die Ergebnisse von Ausführungen zum Bürger- und Citoyenbegriff sowie zur unterschiedlichen Entwicklung der Schulbuchforschung in Deutschland und Frankreich.

Autoreninfo

Christophe Straub hat Französisch, Politikwissenschaft und Mathematik für das Lehramt an Gymnasien studiert und arbeitet aktuell als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Erziehungswissenschaft der Universität Mainz.

Vielleicht interessiert Sie auch:

Das politische Mindset von 14‐Jährigen

Hermann Josef AbsKatrin Hahn-Laudenberg (Hrsg.)

Das politische Mindset von 14‐Jährigen

Ergebnisse der International Civic and Citizenship Education Study 2016

Befähigung zu gesellschaftlicher Teilhabe

Jürgen MentheDietmar HötteckeThomas ZabkaMarcus HammannMartin Rothgangel (Hrsg.)

Befähigung zu gesellschaftlicher Teilhabe

Beiträge der fachdidaktischen Forschung

Der deutsch-französische Grundschullehreraustausch

Marion Perrefort

Der deutsch-französische Grundschullehreraustausch

Mobilitätserfahrungen im Perspektivenwechsel

Schulbücher im Fokus

Jörg DollKeno FrankDetlef FickermannKnut Schwippert (Hrsg.)

Schulbücher im Fokus

Nutzungen, Wirkungen und Evaluation