Beruf Erzieherin/Erzieher – mehr als Spielen und Basteln

Bernd Rudow

Beruf Erzieherin/Erzieher – mehr als Spielen und Basteln

Arbeits- und organisationspsychologische Aspekte

Ein Fach- und Lehrbuch

2017,  366  Seiten,  gebunden,  38,00 €,  ISBN 978-3-8309-3703-6

zurück zur Übersicht

Die Arbeit der Erzieherin/des Erziehers ist bedeutend mehr als Spielen und Basteln. Sie ist anspruchsvolle Bildungs-, Erziehungs- und Betreuungstätigkeit. Die Arbeit ist komplex und dadurch mit Mehrfachbelastungen verbunden. Obgleich Erzieherinnen und Erzieher eine gesellschaftlich wertvolle Arbeit leisten, wird diese in der Gesellschaft zu wenig anerkannt.

Dieses Buch hat den Anspruch, die schwierige Tätigkeit im Erzieherberuf vorrangig aus arbeits- und organisationspsychologischer Sicht darzustellen. Es bildet somit eine Ergänzung zu erziehungswissenschaftlichen Betrachtungen. Schwerpunkte sind die Analyse und Gestaltung der Arbeitstätigkeit. Sie betreffen die Arbeitsaufgaben, die Arbeitsorganisation, den Arbeitsplatz und die Arbeitsumgebung sowie deren Auswirkungen auf die Leistungsfähigkeit und Gesundheit. Hier gibt es wesentliche Ressourcen. Mit dem Buch erfolgt erstmalig eine ganzheitliche Betrachtung der Arbeit von Erzieherinnen und Erziehern. Somit hat es eine grundlegende Bedeutung für die Praxis und Forschung in diesem Beruf.

Pressestimmen

Ein mit zahlreichen Tabellen, Info-Boxen, Abbildungen und Zusammenfassungen an jedem Kapitelende durchdacht aufgebautes Lehr- und Fachbuch. Für angehende Erziehungspersonen eine wichtige Ergänzung zum Lehrbuch "Kinder erziehen, bilden und betreuen" […], genauso wichtig aber auch für schon im Beruf Stehende.
Reinhold Heckmann, in: ekz.bibliotheksservice 2018/03

Das Buch [...] knüpft für mich an eine wichtige Diskussion an. Der momentane und zukünftige große Bedarf an Erzieherinnen und Erziehern macht es notwendig sich mit den Anforderungen und Belastungen aber auch den motivierenden Aspekten des Berufes auseinanderzusetzen. Dazu kann dieses Buch einen wichtigen Beitrag leisten.
Volker Raupach, auf: socialnet.de

Viele farblich unterlegte Kästen, Grafiken, Tabellen, Diagramme und einige Fotos sorgen sowohl für eine gute Lesbarkeit als auch einen schnellen Zugriff auf einzelne Unterpunkte. Das umfangreiche Literaturverzeichnis und auch die Fußnoten im Text zeugen von den zahlreichen Quellen, die der Autor neben seinen eigenen Studien herangezogen hat. [...] Insgesamt bietet "Beruf Erzieherin / Erzieher" einen übersichtlichen, gut strukturierten und fundierten Überblick über alle denkbaren arbeits- und organisationspsychologischen Aspekte dieses Berufs.
Ralf Augsburg auf ganztagsschulen.org

Vielleicht interessiert Sie auch:

Religionspädagogische Kompetenzen und persönliche Einstellungen von Erzieherinnen

Andreas Stehle

Religionspädagogische Kompetenzen und persönliche Einstellungen von Erzieherinnen

Empirische Zugänge und Perspektiven für die Praxis

Individuell-adaptive Lernunterstützung im Kindergarten

Andrea Wullschleger

Individuell-adaptive Lernunterstützung im Kindergarten

Eine Videoanalyse zur spielintegrierten Förderung von Mengen-Zahlen-Kompetenzen

Sprachliche Interaktion im multikulturellen Kindergarten

Clara Epping

Sprachliche Interaktion im multikulturellen Kindergarten

Eine videogestützte ethnographische Studie

Zielkindbezogene pädagogische Qualität im Kindergarten

Wilfried Smidt

Zielkindbezogene pädagogische Qualität im Kindergarten

Eine empirisch-quantitative Studie