Sabine Cafuta

Die Implementierung des Bundesländerübergreifenden BildungsRahmenPlans für elementare Bildungseinrichtungen in österreichischen Kindergärten

2017,  Internationale Hochschulschriften,  Band 642,  292  Seiten,  broschiert,  34,90 €,  ISBN 978-3-8309-3684-8

zurück zur Übersicht

Der 2009 fertiggestellte Bundesländerübergreifende BildungsRahmenPlan (BRPL) dokumentiert den eigenständigen Bildungsauftrag elementarpädagogischer Einrichtungen in Österreich und betont somit deren Bedeutsamkeit für die Bildungsbiographie von Mädchen und Jungen. Seit 2010 wird der BRPL implementiert und dies stellt für alle im Prozess involvierten Personen eine Herausforderung dar. Dazu zählen die PädagogInnen in der Praxis, den Ausbildungsstätten und die in den Bundesländern mit der Implementierung Betrauten. Die hier vorliegenden Forschungsergebnisse, welche sich auf den Kindergarten als eine Form der elementarpädagogischen Einrichtungen beziehen, dokumentieren die Wege, die bei der Implementierung beschritten wurden und zeigen auf, welche Faktoren den Prozess unterstützt beziehungsweise gehemmt haben und es nach wie vor tun. Davon ausgehend werden Empfehlungen für das weitere Vorgehen und etwaiger zukünftiger Implementierungsvorhaben im sozialen System Kindergarten abgeleitet.

Autoreninfo

Sabine Cafuta, Mag.a Dr.in phil. Bakk.phil., seit 1985 Leiterin und gruppenführende Kindergartenpädagogin. Berufsbegleitend: Bakkalaureatsstudium Pädagogik und Masterstudium Weiterbildung an der Karl-Franzens-Universität Graz; Doktoratsstudium der Geisteswissenschaften mit dem Hauptfach Elementarpädagogik an der Karl-Franzens-Universität Graz; Promotion an der Technischen Universität Dresden.