Anastasia MoraitisGülşah MavrukAndrea SchäferEva Schmidt (Hrsg.)

Sprachförderung durch kulturelles und ästhetisches Lernen

Sprachbildende Konzepte für die Lehrerausbildung

2018,  Sprach-Vermittlungen,  Band 20,  270  Seiten,  broschiert,  34,90 €,  ISBN 978-3-8309-3638-1

Mit Beiträgen von
Max FuchsJohn CrutchfieldDaniela SchwarzJulia PlainerStefanie HerbergRupprecht S. BaurDorota OkonskaHeike RollMarie WiethoffJan StroblJana KaulversSiham LakehalVanessa Reinwand-WeissDenise Büttner

zurück zur Übersicht

Die Notwendigkeit, kulturelle und ästhetische Bildung in didaktischen Zusammenhängen zu verorten, liegt auf der Hand. Neben den bereits bestehenden außerschulischen Aktivitäten gilt es, Zugänge zur kulturellen und ästhetischen Bildung stärker in den schulischen Alltag zu integrieren und dort zu etablieren, um allen Schülerinnen und Schülern eine Teilhabe zu ermöglichen. Der Band möchte einen Beitrag dazu leisten, dieses in der Lehrkräfteausbildung zu verankern.

Hierzu werden die am Institut Deutsch als Zweitsprache/Deutsch als Fremdsprache der Universität Duisburg-Essen entwickelten und durchgeführten didaktischen Konzepte zur fachlichen, sprachlichen und kulturellen Bildung vorgestellt. Sie beziehen sich sowohl auf die Primar- als auch auf die Sekundarstufen I und II und umfassen die Bereiche Kunst, Musik, Theater, Literatur und Bewegung.

Vielleicht interessiert Sie auch:

Qualifizierung für sprachliche Bildung

Barbara Koch-PrieweMarianne Krüger-Potratz (Hrsg.)

Qualifizierung für sprachliche Bildung

Programme und Projekte zur Professionalisierung von Lehrkräften und pädagogischen Fachkräften