Maria Luise SchultenKai Stefan Lothwesen (Hrsg.)

Methoden empirischer Forschung in der Musikpädagogik

Eine anwendungsbezogene Einführung

2017,  216  Seiten,  broschiert,  29,90 €,  ISBN 978-3-8309-3590-2

Mit Beiträgen von
Hauke EgermannChristian HarnischmacherGünter KleinenUlrike KranefeldAndreas C. LehmannKai Stefan LothwesenAnne NiessenFriedrich PlatzMaria Luise SchultenJürgen VogtChristina Zenk

zurück zur Übersicht

In der langen Geschichte des empirischen Arbeitens in der Musikpädagogik hat sich ein Repertoire an empirischen Methoden etabliert, das in der Ausbildung zunehmend seinen gebührenden Raum findet. Im Mittelpunkt dieses Bandes stehen Einführungen in Denk- und Arbeitsweisen einer fachspezifischen empirischen Forschung. Entstanden ist so ein Lese- und Lehrbuch mit einführendem Charakter, das Geschichte, Aufgaben und Ziele empirischer musikpädagogischer Forschung umreißt und die Anwendung von Methoden an Beispielen der Forschungspraxis veranschaulicht.

Vielleicht interessiert Sie auch:

Grundlagentexte Wissenschaftlicher Musikpädagogik

Bernd ClausenAlexander J. CvetkoStefan HörmannMartina Krause-BenzSilke Kruse-Weber (Hrsg.)

Grundlagentexte Wissenschaftlicher Musikpädagogik

Begriffe, Positionen, Perspektiven im systematischen Fokus

Theoretische Rahmung und Theoriebildung in der musikpädagogischen Forschung<br />Theory Framework and Development in Music Education Research

Anne NiessenJens Knigge (Hrsg.)

Theoretische Rahmung und Theoriebildung in der musikpädagogischen Forschung
Theory Framework and Development in Music Education Research

Musikpädagogik und Erziehungswissenschaft<br />Music Education and Educational Science

Jens KniggeAnne Niessen (Hrsg.)

Musikpädagogik und Erziehungswissenschaft
Music Education and Educational Science

Musik(unterricht) angesichts von Ereignissen

Markus Hirsch (Hrsg.)

Musik(unterricht) angesichts von Ereignissen