Yaşar SarıkayaAdem Aygün (Hrsg.)

Islamische Religionspädagogik

Leitfragen aus Theorie, Empirie und Praxis

2016,  Studien zur Islamischen Theologie und Religionspädagogik,  Band 1,  304  Seiten,  broschiert,  34,90 €,  ISBN 978-3-8309-3536-0

Mit Beiträgen von
Adem AygünAsligül AyselTarek BadawiaMusa BağraçCarsten GennerichMustafa KöylüEmine KurumJohannes LähnemannMizrap PolatYaşar SarıkayaAbdullah Takımİshak Tekinİsmail Hakkı Yavuzcan

zurück zur Übersicht

Die Islamische Religionspädagogik geht mit ihren eigenen fachwissenschaftlichen und -didaktischen Ansätzen und Methoden auf die politischen, gesellschaftlichen und wissenschaftlichen Herausforderungen der Gegenwart ein. Das religiöse Wissen des Islams wird in diesem Sinne mithilfe plausibler, islamisch-theologischer Ansätze für den sozialen und kulturellen zeitgenössischen Kontext erschlossen und erneuert.

Darüber hinaus werden fachdidaktische Methoden für die Erziehung und Bildung von muslimischen Kindern und Jugendlichen dargelegt mit dem Ziel, nicht nur konstitutiv zu ihrer Identitätsbildung beizutragen, sondern auch zur (Weiter-)Entwicklung der Normen und Werte einer offenen, freiheitlich-demokratischen Gesellschaft zu verhelfen.

Dieser Band zielt nicht nur mit Blick auf Theologie und Theorie, sondern darüber hinaus auch in Bezug auf Praxis und Empirie darauf ab, jenen zu helfen, die sich in verschiedenen Handlungsfeldern der Erziehung und Bildung muslimischer Kinder und Jugendlicher widmen. Die Autorinnen und Autoren beschäftigen sich in ihren Beiträgen mit insgesamt vier Schwerpunkten: dem islamischen Formationsprozess, der Kompetenzbildung im Islamischen Religionsunterricht, empirischen Ansätzen zum Thema islamische Bildung und Erziehung sowie mit globalen Herausforderungen und neuen Perspektiven auf die Islamische Religionspädagogik.

Der Band möchte einen Beitrag leisten zur Weiterentwicklung der Islamischen Religionspädagogik im europäischen Kontext.

Vielleicht interessiert Sie auch:

Interreligiöses Lernen durch Perspektivenübernahme

Friedrich SchweitzerMagda BräuerReinhold Boschki (Hrsg.)

Interreligiöses Lernen durch Perspektivenübernahme

Eine empirische Untersuchung religionsdidaktischer Ansätze

Gott und Mensch im Spannungsverhältnis von Gerechtigkeit und Barmherzigkeit

Muna Tatari

Gott und Mensch im Spannungsverhältnis von Gerechtigkeit und Barmherzigkeit

Versuch einer islamisch begründeten Positionsbestimmung

Der Islām im europäischen Zusammenleben

Hakan Aydın

Der Islām im europäischen Zusammenleben

Das Prinzip der Erleichterung nach islāmisch-rechtlichen Normen

Eine Arbeitsgesellschaft – auch für Muslime

Mouez KhalfaouiMatthias Möhring-Hesse (Hrsg.)

Eine Arbeitsgesellschaft – auch für Muslime

Interdisziplinäre und interreligiöse Beiträge zur Erwerbsarbeit