Sprachbildung als Aufgabe aller Fächer und Lernbereiche

Eike ThürmannHeiko KrabbeUlrike PlatzMatthias Schumacher

Sprachbildung als Aufgabe aller Fächer und Lernbereiche

Erfahrungen mit Sprachberatung an Ganz-In-Gymnasien

2017,  Ganz In – Materialien für die Praxis,  92  Seiten,  geheftet,  24,90 €,  ISBN 978-3-8309-3366-3

zurück zur Übersicht

Dieser Praxisband von Thürmann, Krabbe, Platz und Schumacher gibt Hinweise zur Umsetzung eines Konzepts zur durchgängigen Sprachbildung an ausgewählten Ganz-In-Gymnasien mit qualifizierten Sprachberaterinnen und Sprachberatern. Zunächst werden in „Sprachbildung als Aufgabe aller Fächer und Lernbereiche“ die Inhalte der Qualifizierungsmaßnahmen zur Professionalisierung der ausgewählten Lehrkräfte dargestellt und im Anschluss deren Arbeit mit den Schulen und die unterschiedlichen Zugehensweisen beschrieben.
Aus den Erfahrungen dieser Arbeit werden Empfehlungen und Herausforderungen im Prozess der Implementation eines Konzepts zur durchgängigen Sprachbildung aufgezeigt sowie für Orientierung und Planung nützliche Hinweise gegeben.

Pressestimmen

Insgesamt liefert der Band einen fachlich sehr gut aufbereiteten Leitfaden, um ein Fachkollegium oder einzelne Lehrpersonen für sprachliche Bildung im Fachunterricht zu sensibilisieren und im Rahmen von Schulentwicklung Sprachberater(innen) an der eigenen Schule auszubilden.
Elisabeth Bracker da Ponte, in: Pädagogik 05/2018, S. 51

Vielleicht interessiert Sie auch:

Selbstständigkeit fördern, Verständigung ermöglichen, Lernwege begleiten

Silvia-Iris BeutelBirte GlesemannInga WeheMartin BurghoffFerdinand Stebner

Selbstständigkeit fördern, Verständigung ermöglichen, Lernwege begleiten

Erste Ergebnisse des Teilprojekts „Individuell fördern im Ganztag - Vielfältige Zugänge zum Lernen schaffen“

Schreiben und Lesen fördern

Daria Ferencik-LehmkuhlSandra SchwinningAlbert Bremerich-Vos

Schreiben und Lesen fördern

Vorschläge zur Praxis des Deutschunterrichts

Auf dem Weg zum Ganztagsgymnasium

Heike WendtWilfried Bos (Hrsg.)

Auf dem Weg zum Ganztagsgymnasium

Erste Ergebnisse der wissenschaftlichen Begleitforschung zum Projekt Ganz In