Fernand Hörner (Hrsg.)

Kulturkritik und das Populäre in der Musik

2016,  Populäre Kultur und Musik,  Band 18,  340  Seiten,  broschiert,  34,90 €,  ISBN 978-3-8309-3361-8

Mit Beiträgen von
Susanne Binas-PreisendörferMichael FischerMichael FuhrAgnès GayraudNadja GeerThomas HeckenFernand HörnerBarbara HornbergerWolfgang JansenChristofer JostJonathan KropfKaspar MaaseMichael ParzerUlrich PlassHans-Ernst SchillerDerek B. Scott

zurück zur Übersicht

Populäre Musik ist ein allgegenwärtiges Phänomen – sie wird seit jeher in der Öffentlichkeit wie im Privaten konsumiert und genossen, gefeiert und verachtet. Als ihr treuer Begleiter fungiert die Kulturkritik. Aber was genau ist das „Populäre“ an der populären Musik und was gibt es daran zu kritisieren? Ausgehend von der etymologischen Herkunft des Begriffes „Kritik“ vom griechischen „krinein“ untersuchen die Autorinnen und Autoren in "Kulturkritik und das Populäre in der Musik", mit welchen Mitteln, Positionierungen, Begriffen und Strategien Kulturkritik als eine solche wörtlich zu verstehende „Kunst des Scheidens“ diskursive Grenzen zwischen populärer Musik und nichtpopulärer Musik eingezogen hat und immer noch einzieht.

Pressestimmen

337 Seiten überwiegend dichter Beiträge, zwei davon in englischer Sprache verfasst, machen den vorliegenden Sammelband zu einem wichtigen Wegweiser für den Umgang mit dem ‚Populären in der Musik‘ bzw. der ‚Populärmusik‘. Die Beiträge überzeugen und sind […] trotz der Komplexität der Materie gut lesbar. Was auf den ersten Blick wie eine Fülle unterschiedlichster Ansätze wirken mag, fügt sich bald schon zu einem Ganzen, das auch kritische Perspektiven beinhaltet bzw. den Grundstein legt für den weiterführenden Umgang mit bekannten Positionen. Dem Herausgeber ist damit eine sehr gute Publikation gelungen.
Ursula Mathis-Moser in: ATeM, 1/2016

Vielleicht interessiert Sie auch:

Italian Migration and Urban Music Culture in Latin America

Nils GroschRolf Kailuweit (Hrsg.)

Italian Migration and Urban Music Culture in Latin America

Unsichtbare Landschaften<br />Invisible Landscapes

Giacomo Bottà (Hrsg.)

Unsichtbare Landschaften
Invisible Landscapes

Populäre Musik und Räumlichkeit
Popular Music and Spatiality

Der Krieg und die Frauen

Aibe-Marlene GerdesMichael Fischer (Hrsg.)

Der Krieg und die Frauen

Geschlecht und populäre Literatur im Ersten Weltkrieg

"In Search of the 'Great American Opera'"

Frédéric DöhlGregor Herzfeld (Hrsg.)

"In Search of the 'Great American Opera'"

Tendenzen des amerikanischen Musiktheaters