Janine Horn

Rechtliche Aspekte digitaler Medien an Hochschulen

2015,  Digitale Medien in der Hochschullehre,  Band 3,  262  Seiten,  broschiert,  29,90 €,  ISBN 978-3-8309-3320-5

zurück zur Übersicht

Digitale Medien spielen mittlerweile zur Erfüllung der Aufgaben einer Hochschule eine erhebliche Rolle. Zu Lehr- und Forschungszwecken werden u. a. Texte, Abbildungen, Filme, Videosequenzen, aufgezeichnete Lehrveranstaltungen und Software verwendet. Die Vermittlung der Inhalte erfolgt in Präsenzveranstaltungen sowie zeit- und ortsunabhängig auf Lernportalen im Internet. Auch Prüfungen werden zunehmend computergestützt durchgeführt. Mit dieser zunehmenden Durchdringung der Hochschullehre mit E-Medien und Blended-Learning-Konzepten sind zahlreiche Fragen des Urheber-, Datenschutz- und Haftungsrechts verbunden. „Rechtliche Aspekte digitaler Medien an Hochschulen“ von Janine Horn soll einen allgemeinen Überblick zu dieser Thematik bieten. Das Buch geht insbesondere auf die wichtigen Fragen ein, ob Studierenden urheberrechtlich geschütztes Lehrmaterial zum Abruf im Intranet der Hochschule oder an PC-Arbeitsplätzen in Bibliotheken bereitgestellt werden darf und was bei Vorlesungsaufzeichnungen zu beachten ist.

Pressestimmen


Vielleicht interessiert Sie auch:

Forschendes Lernen mit digitalen Medien. Ein Lehrbuch

David KergelBirte Heidkamp

Forschendes Lernen mit digitalen Medien. Ein Lehrbuch

#theorie #praxis #evaluation

E-Assessments an Hochschulen: Ein Überblick

Markus SchmeesJanine Horn

E-Assessments an Hochschulen: Ein Überblick

Szenarien. Praxis. E-Klausur-Recht.