Brett für die Welt

Titus Dittmann
Unter Mitarbeit von Michael Matthiass

Brett für die Welt

2015,  320  Seiten,  broschiert,  19,99 €,  ISBN 978-3-8309-3220-8

zurück zur Übersicht

Titus Dittmann war schon fast alles: Entenschrauber in der Sahara, Pionier im Drachenfliegen und Snowboarden, Studienrat, Entrepreneur des Jahres, Rennfahrer und fast pleite. Der Mann mit der Mütze, der das Skateboarden in Deutschland populär gemacht hat und bis heute mit seinem legendären Unternehmen TITUS Generationen von Kindern und Jugendlichen prägt, passt in keine Schublade. Offenherzig, fesselnd und selbstironisch zeichnet er in Brett für die Welt seinen Lebensweg vom Westerwald bis nach Afghanistan nach. Er erzählt von selbst konstruierten Autos, Skateboard-Legende Tony Hawk und dem Glücksgefühl, nichts mehr zu verlieren zu haben. Frei nach dem Motto:
»Lass dir nicht reinquatschen! Mach dein Ding! Aber übernimm auch die Verantwortung, wenn’s schiefgeht!«

Pressestimmen

Titus, der ist ein Kind, nach wie vor, der ist verrückt, der hat ein großes Herz, und ja: durchgeknallter Typ, geiler Typ. Einfach: Geil, durchgeknallt, herzlich!
Thomas D (Die Fantastischen Vier)

Vielleicht interessiert Sie auch:

Skateboarding

Christian Peters

Skateboarding

Ethnographie einer urbanen Praxis

Open and Above Board

Titus Dittmann

Open and Above Board