Musikpädagogik und Musiktheorie

Verena Weidner

Musikpädagogik und Musiktheorie

Systemtheoretische Beobachtungen einer problematischen Beziehung

2015,  Perspektiven musikpädagogischer Forschung,  Band 3,  208  Seiten,  broschiert,  34,90 €,  ISBN 978-3-8309-3168-3

zurück zur Übersicht

Die Fächerbeziehung Musikpädagogik – Musiktheorie gilt in vielerlei Hinsicht als schwierig. Sei es mit Blick auf die Musiklehrerausbildung, den schulischen Musikunterricht oder die scheinbare Schnittfläche ›Musik‹ – die Perspektiven der beiden Fächer und ihrer Fachvertreter auf gemeinsame Themen und Aufgabenbereiche unterscheiden sich mitunter sehr grundsätzlich. Eine Folge dieser Differenzen sind Kommunikationsprobleme und Kompetenzkonflikte sowohl in der hochschulisch-universitären Alltagskommunikation als auch in bisweilen schriftlich publizierten Fachdebatten. Obwohl diese Problematik seit langem bekannt ist, blieb sie bislang weitgehend unerforscht. Verena Weidner versucht in der vorliegenden Arbeit diese Lücke zu schließen, indem sie das Verhältnis zwischen Musikpädagogik und Musiktheorie systematisch untersucht und dabei wechselseitige Missverständnisse ebenso zu Tage fördert wie lang tradierte Vorurteile oder ein unfruchtbares Nebeneinander der Diskurse. Als Grundlage dienen ihr zum einen mehr als 350 Textdokumente aus drei Jahrhunderten Fachgeschichte, zum anderen strukturelle Besonderheiten des Kunst-, Erziehungs- und Wissenschaftssystems, wie Niklas Luhmann und andere Theoretiker in seinem Umfeld sie im Rahmen ihrer systemtheoretischen Gesellschaftsanalysen dargestellt haben.


Ausgezeichnet mit dem

Sigrid Abel-Struth-Preis 2017 der Wissenschaftlichen Sozietät Musikpädagogik e.V.

Vielleicht interessiert Sie auch:

Bedeutungszuweisungen in der Musikalischen Früherziehung

Anne Weber-Krüger

Bedeutungszuweisungen in der Musikalischen Früherziehung

Integration der kindlichen Perspektive in musikalische Bildungsprozesse

Messbarkeit musikpraktischer Kompetenzen von Schülerinnen und Schülern

Johannes Hasselhorn

Messbarkeit musikpraktischer Kompetenzen von Schülerinnen und Schülern

Entwicklung und empirische Validierung eines Kompetenzmodells

Theoretische Rahmung und Theoriebildung in der musikpädagogischen Forschung<br />Theory Framework and Development in Music Education Research

Anne NiessenJens Knigge (Hrsg.)

Theoretische Rahmung und Theoriebildung in der musikpädagogischen Forschung
Theory Framework and Development in Music Education Research

Musiklehrer(-Bildung) im Fokus musikpädagogischer Forschung

Andreas Lehmann-WermserMartina Krause-Benz (Hrsg.)

Musiklehrer(-Bildung) im Fokus musikpädagogischer Forschung