Grundlegende Kompetenzen Erwachsener mit Migrationshintergrund im internationalen Vergleich: PIAAC 2012

Débora B. MaehlerNatascha MassingBeatrice Rammstedt

Grundlegende Kompetenzen Erwachsener mit Migrationshintergrund im internationalen Vergleich: PIAAC 2012

2014,  236  Seiten,  E-Book (PDF),  zweifarbig,  0,00 €,  ISBN 978-3-8309-8135-0

zurück zur Übersicht

Der Migrationsbericht zum Programme for the International Assessment of Adult Competencies (PIAAC) kontrastiert die Grundkompetenzen der erwachsenen Bevölkerung mit und ohne Migrationshintergrund in Deutschland und im internationalen Vergleich. In Deutschland, wie auch in den meisten anderen Ländern verfügen Personen mit Migrationshintergrund im Durchschnitt über geringere Grundkompetenzen als Personen ohne Migrationshintergrund. Diese Kompetenzdisparitäten sind insbesondere durch Unterschiede in strukturellen Hintergrundmerkmalen, wie zum Beispiel dem Bildungshintergrund oder dem sozioökonomischen Status, zu erklären.

Pressestimmen

Als Resümee kann festgehalten werden, dass diese Studie eine notwendige Erweiterung und Differenzierung der Perspektive auf die gesellschaftliche Integration von Erwachsenen mit und ohne Migrationshintergrund darstellt.
Martin Nugel in: ZEP – Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik, 4/2015

Die Studie liefert umfangreiche und repäsentative Daten zu den untersuchten Kompetenzen Lesen, Rechnen und technologiebasiertes Problemlösen im internationalen Vergleich
Ausbilder-Handbuch, 162. Erg.-Lfg., 9/2014