Selbstwirksamkeit und Unterrichtsqualität

Mirjam Kocher

Selbstwirksamkeit und Unterrichtsqualität

Unterricht und Persönlichkeitsaspekte von Lehrpersonen im Berufsübergang

2014,  Empirische Erziehungswissenschaft,  Band 51,  326  Seiten,  broschiert,  34,90 €,  ISBN 978-3-8309-3110-2

zurück zur Übersicht

Die Forschung zur Professionalität von Lehrpersonen stellt die Frage der Faktoren, welche das professionelle Handeln bedingen, ins Zentrum. In diesem Zusammenhang werden neben dem Wissen von Lehrpersonen zunehmend auch psychologische Faktoren diskutiert, die nicht nur entscheidend sind, wenn es um gesundheitliche Aspekte wie das stressbedingte Burnout geht, sondern denen auch eine Handlungsrelevanz zugeschrieben wird. Hierzu werden insbesondere die Selbstwirksamkeits­überzeugungen genannt. Für stichhaltige Aussagen zu den Selbstwirksamkeits­überzeugungen im Kontext des professionellen Handelns von Lehrpersonen ist die Forschungslage jedoch noch unbefriedigend. Hier möchte die diese Arbeit ansetzen. Im Kontext des Berufsüberganges von Lehrpersonen werden insbesondere die Selbstwirksamkeits­überzeugungen und die Unterrichtsqualität mehrperspektivisch, einerseits längsschnittlich und andererseits querschnittlich im Vergleich zu erfahrenen Praxislehrpersonen, betrachtet.