Vom Lehren zum Lebenslangen Lernen

Eva CendonRoswitha GrasslAda Pellert (Hrsg.)

Vom Lehren zum Lebenslangen Lernen

Formate akademischer Weiterbildung

2013,  240  Seiten,  broschiert,  29,90 €,  ISBN 978-3-8309-2971-0

zurück zur Übersicht

In Zeiten des demografischen Wandels wird die Weiterbildung berufstätiger Menschen immer häufiger als Aufgabe an die Hochschulen herangetragen. In diesem Band gehen Autorinnen und Autoren, die in den letzten Jahren in unterschiedlichen Funktionen gemeinsam die Deutsche Universität für Weiterbildung in Berlin aufgebaut haben, der Frage nach, wie hierfür adäquate Studienmodelle und -formate aussehen können. Anhand konkreter Beispiele stellen sie spezifische Lehr-Lern-Formate vor und gehen auf methodisch-didaktische Aspekte flexibilisierter Studienangebote und die Förderung der Reflexionsfähigkeit Studierender ein. Sie zeigen auf, welche Rolle die Lehrenden in der akademischen Weiterbildung einnehmen und welche Bedeutung der Kooperation von Wissenschaft und Wirtschaft zukommt. Damit liefern sie praktisches Anschauungsmaterial zur Unterstützung der wachsenden Gemeinschaft innerhalb und außerhalb der Hochschulen, die diese weiter an die Aufgabe des lebenslangen Lernens heranführen möchte.

Pressestimmen

Den Autorinnen und Autoren gelingt es in diesem Sammelband, die Brücke zwischen Theorie und Praxis zu schlagen und den innovativen Ansatz der Weiterbildung in der DUW, die durch den Ansatz des lebenslangen Lernens geprägt ist, deutlich heraus zu arbeiten. [...] Das Werk bietet [...] eine Vielzahl von spannenden Anregungen für die Weiterbildungsarbeit einer Hochschule.
Werner Sauter in: ="http://www.socialnet.de/rezensionen/16222.php" target="_blank">socialnet.de