Deutschsprachige Hochschulkommunikation in Armenien

Marine Lalayan

Deutschsprachige Hochschulkommunikation in Armenien

Eine funktional-pragmatische Diskursanalyse

2013,  Mehrsprachigkeit / Multilingualism,  Band 36,  312  Seiten,  broschiert,  39,90 €,  ISBN 978-3-8309-2917-8

zurück zur Übersicht

Wie verläuft das fremdsprachliche Handeln in Lehr-Lernprozessen bei der Vermittlung des Deutschen als Fremdsprache in der universitären Hochschulkommunikation in Armenien?

Die Rekonstruktion der authentisch kommunikativen Wirklichkeit im universitären Unterrichtsdiskurs steht im Mittelpunkt der Untersuchung, die zum ersten Mal Einblicke in Unterrichtsgeschehen der deutschsprachigen Diskurse in Armenien ermöglicht.

Die Transkriptionsdaten und ihre Analyse offenbaren, wie die Einbeziehung armenischer Kommunikationsstrukturen bestimmte Wissensprozesse bei den Studierenden in Gang setzt, indem das Sprachwissen in der Interaktion aktualisiert, erweitert und mittels unterschiedlicher Verfahren in eine Wissensbearbeitung überführt wird.

Die kulturspezifisch-armenischen Elemente, die sich in der Interaktion auf Deutsch niederschlagen, erweisen sich im sprachlichen Handeln als äußerst bereichernd und fördern regelrechtdie Gesellschaftlichkeit der Institution.

English summary