Stefanie Reiter

Musikalische Graphen

Entwicklung eines Verständnisses graphischer Darstellungen im fächerübergreifenden Mathematik- und Musikunterricht

2013,  Internationale Hochschulschriften,  Band 585,  282  Seiten,  E-Book (PDF),  26,99 €,  ISBN 978-3-8309-7856-5

zurück zur Übersicht

Im Mathematikunterricht nimmt das Arbeiten mit Funktionsgraphen eine zentrale Rolle ein. Auch im Musikunterricht basieren viele Tätigkeiten auf graphischen Darstellungen. Dennoch weisen Schülerinnen und Schüler in beiden Bereichen Schwierigkeiten beim Interpretieren, Analysieren und Erstellen dieser Darstellungen auf. Ausgehend von dieser Problematik wurde ein fächerübergreifendes Konzept für eine empirische Studie entwickelt, bei dem Graphen hörend erkannt, graphische Notationen musizierend und Graphen kompositorisch umgesetzt werden. Dabei wurde untersucht, inwiefern Schülerinnen und Schüler durch diese auditive Darbietung von Funktionsgraphen ihre Wahrnehmung verstärkt auf Eigenschaften und Änderungsverhalten der Funktionen lenken, und inwiefern Funktionstypen vergleichend in Beziehung gesetzt werden. Außerdem soll dieses Wissen genutzt werden, um graphische Notationen musikalisch umzusetzen. Zudem kann die mathematische Fachsprache gefördert und im Mathematikunterricht expressiv kreativ gearbeitet werden.

Autoreninfo

Stefanie Reiter promovierte an der Internationalen Graduiertenschule für Geisteswissenschaften (GSH) an der Universität Würzburg zu einem interdisziplinären Thema in den Bereichen der Didaktik der Mathematik und Musik. Derzeit ist sie als Realschullehrerin mit den Fächern Mathematik und Musik tätig.