Narratives of Risk: Interdisciplinary Studies is the result of an international project involving authors from institutions of higher education in Denmark, Greece, Malta and Norway. Twenty-one contributions, partly in German and partly in English, discuss stories of risk circulating within different fields of research: linguistics, translation studies, comparative literature, rhetoric, education, theology, psychology, sociology and political science. The concept of risk is multi-faceted. As these articles illustrate, stories can be about risk, but they can also be risky in themselves. For example, a technical manual can help people avoid dangerous situations; however, a faulty translation can lead to injury or even death. Likewise, a novel for young adults can persuade them to avoid risky behavior, while another may actually encourage them to take chances.

Narrative des Risikos. Interdisziplinäre Beiträge ist das Ergebnis einer Kooperation von Wissenschaftlern aus Dänemark, Griechenland, Malta und Norwegen. Der Band thematisiert Erzählungen über Risiken, aber auch Erzählungen, die ein Risiko in sich bergen. Beispielsweise können Gebrauchsanleitungen und ihre Übersetzung eine Hilfe für die Benutzer von technischen Geräten, aber auch eine Bedrohung für Leben und Gesundheit sein. Ebenso können Jugendromane vor riskantem Verhalten warnen, aber auch dazu verleiten. Die in diesem Band versammelten Beiträge, teils in englischer, teils in deutscher Sprache, entstammen verschiedenen Fachgebieten wie Literaturwissenschaft, Linguistik, Rhetorik, Erziehungswissenschaft, Theologie, Psychologie, Soziologie und Politikwissenschaft.

Assoc. Prof. Dr. Karen Patrick Knutsen: karen.s.knutsen@hiof.no
Prof. Dr. Sigmund Kvam: sigmund.kvam@hiof.no
Assoc. Prof. Peter Langemeyer: peter.langemeyer@hiof.no
Assoc. Prof. Dr. Anastasia Parianou: parianou@dflti.ionio.gr
Prof. Dr. Kåre Solfjeld: kare.solfjeld@hiof.no

Pressestimmen

Es gibt diese Bücher, die wir Technischen Redakteure auf jeden Fall als Handwerkszeug kennen sollten. Und dann gibt es da noch die Bücher, die uns über die unmittelbare Alltagsarbeit hinaus inspirieren können. Auf ein solches Buch hatte ich gehofft, als ich auf „Narratives of Risk – interdisciplinary Studies“ gestoßen bin. Und ich muss sagen, ich wurde auch nicht enttäuscht.
Markus Nickl auf: doctima – Das Experten-Blog zum beruflichen Schreiben