Lernen ist Veränderung

Erich Otto Graf

Lernen ist Veränderung

Bildungs- und Erziehungsprozesse aus dem Blickwinkel der Institutionsanalyse

2011,  Internationale Hochschulschriften,  Band 557,  244  Seiten,  E-Book (PDF),  26,90 €,  ISBN 978-3-8309-7562-5

zurück zur Übersicht

Erziehungs- und Bildungsprozesse finden in unterschiedlichen Institutionen statt. Deren oftmals verborgene (Macht-)Strukturen können Erziehung und Bildung beeinflussen, sie befördern oder auch behindern. Die Analyse der institutionellen Dimensionen und deren systematische Reflexion lassen mögliche Barrieren für Bildungsprozesse erkennen und erhöhen die Freiheitsgrade der Akteure.

Erich Otto Grafs Buch setzt an dieser Stelle an und diskutiert in der Perspektive der in Frankreich entwickelten analyse institutionelle Möglichkeiten einer in der deutschen Diskussion vielfach vernachlässigten kritischen Analyse institutioneller Gegebenheiten. Dabei geht es ihm sowohl um den kritischen Umgang mit dem Institutionsbegriff als auch um konkrete Formen der Analyse von Institutionen.

Der kritische und reflexive Blick auf Institutionen sowie das daraus resultierende Veränderungspotential liefern somit einen wichtigen Beitrag für die Erziehungspraxis wie für den erziehungswissenschaftlichen Diskurs.