KULT – Kooperative Unterrichtsplanung von Lehrendenteams

Lars OberhausJulia von Hasselbach
Mit Beiträgen von Mechtild FuchsJürgen Tille-Koch

KULT – Kooperative Unterrichtsplanung von Lehrendenteams

Eine Untersuchung zu Potenzialen der kollegialen Vorbereitung von Stundenkonzepten, deren Durchführbarkeit und Wirkung in künstlerischen Fächerverbünden Baden-Württembergs

2011,  144  Seiten,  E-Book (PDF),  22,40 €,  ISBN 978-3-8309-7544-1

zurück zur Übersicht

Unterrichtsplanungen gehören zu den alltäglichen Routinehandlungen von Lehrerinnen und Lehrern im Rahmen ihrer Unterrichtsvorbereitungen. Dabei scheint jede Lehrperson individuelle Planungserfahrungen zu besitzen und sich ein eigenes Bild über Möglichkeiten und Grenzen ihrer Vorbereitungen zu machen. Diese Studie untersucht am Beispiel der künstlerischen Fächerverbünde in Baden-Württemberg, wie sich die Planung und Durchführung kooperativer Stundenkonzepte auf Lehrer- und Schülerseite auswirkt und ob sich die Einstellung zum Fächerverbund oder zur Planung von Fachunterricht verändert. Darüber hinaus wird auch die Dynamik innerhalb des Teams sowie die Beanspruchung durch kooperative Planungen im Rahmen des Schulalltags berücksichtigt.