Auf dem Weg zu einer neuen Schulform

Georg StöckliRita Stebler

Auf dem Weg zu einer neuen Schulform

Unterricht und Entwicklung in der Grundstufe

2011,  292  Seiten,  E-Book (PDF),  35,90 €,  ISBN 978-3-8309-7432-1

zurück zur Übersicht

Die Grundstufe vereinigt den zweijährigen Kindergarten und die erste Grundschulklasse zu einer neuen Schulform. Das Grundstufenkonzept geht nicht mehr von einem zeitlich genau festgelegten Schuleintritt aus, sondern von den individuellen Voraussetzungen und Lernbereitschaften der Kinder. Anstelle der früheren institutionellen Trennung von Kindergarten und Schule steht nun der gleitende Übergang vom lernenden Spielen zum spielerischen Lernen. Daraus erwächst eine neue pädagogische Herausforderung: Individuelle Lernwege und lernstandsbezogene Zugänge zu den Kulturtechniken sind zu ermöglichen und zu unterstützen.

Das vorliegende Buch enthält Ergebnisse einer dreijährigen Begleitstudie, die den Unterricht und die individuelle Entwicklung der Kinder in fünf Grundstufenklassen des Kantons Zürich näher beleuchtet hat. Folgenden Fragen wurde dabei nachgegangen: Welche didaktischen Arrangements werden in der Grundstufe gestaltet? Wie werden Spielen und Lernen in den Unterrichtsalltag integriert? Wie wird die Altersdurchmischung genutzt? Wie entwickeln sich die Kinder im Verlauf der Grundstufenzeit? Diese und weitere Fragen bilden den Fokus des Buches.

Es liefert bewusst keine summative Evaluation, sondern differenzierte Fallbeispiele, die mit Anregungen für die praktische Gestaltung des Grundstufenunterrichts verknüpft werden.